Von arzt nicht ernst genommen + AU verlängern von zuhause aus?

Hallo zusammen,
ich war heute bei einem anderen Hausarzt als sonst, da meiner derzeit im Urlaub ist.
Im Moment bin ich psychisch am Boden sodass ich auch Körperliche Beschwerden bekomme wie zb Schwindel, Durchfall, ständige Übelkeit und mehr. Und das schon seit 7 Monaten. Langsam hat es mir wirklich gereicht. Urlaub hatte ich bisher noch keinen und ich brauche einfsch mal abstand von allem... Vom Alltag und von der Stadt hier.
Dieser Arzt bei dem ich war kannte mich natürlich nicht und ließ mich teilweise auch gar nicht aussprechen. Ich kam selten zu wort und konnte gar nicht wirklich erklären was mein anliegen ist. Er ist andauernd bei dem schwindelthema hängengeblieben und wollte nur für dieses Thema eine lösung finden obwohl auch meinem normalen Hausarzt klar ist dass es von Depressionen kommt.
Er wollte mich zuerst nur für 2 Tage krankschreiben lassen. Nachdem ich aber sagte das mir das nichts bringen wird und ich auf jedenfall 1 - 2 Wochen brauche gab er nach und schrieb mich 1 Woche krank.

Wenn ich merke das ich nach dieser einen Woche immer noch nicht fitt bin kann ich mich bei meinem normalen Arzt Telefonisch krankschreiben lassen?

Antworten (1)

Wenn du selbst denkst, dass die Probleme von Depressionen her kommen oder du zumindest in einer depressiven Phase feststeckst, dann musst du auf jeden Fall zu einem anderen Arzt und dem deine Probleme nochmals schildern. Ein Arzt, der dir nicht richtig zuhört und auf deine Probleme gar nicht richtig eingeht ist kein guter Arzt und da solltest du dir eine zweite Meinung einholen. Eine Woche krankschreiben bei Depressionen reicht niemals. Hast du denn sonst etwas bekommen? Hat er dir Medikamente verschrieben? Oder gar nix? Versuch es doch zum Anfang mal mit pflanzlichen Medikamenten. Mir helfen die bei leichten depressiven Phasen immer sehr gut zurück zu innerer Stärke. Ich habe aber auch viel zu viel Angst vor Psychopharmaka und deren Nebenwirkungen. Von einem Arbeitskollegen habe ich den Tipp bekommen, dass ich es mal mit Johanniskraut versuchen soll, damit kam ich jetzt sehr gut zurecht und auch die Wirkung stimmt. Ich bin in die Apotheke und habe dort Sedariston bekommen. Das besteht aus Johanniskraut und Baldrian.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren