Vor einem halben Jahr einen Pickel ausgedrückt und immer noch roter Fleck - was ist das?

Vor einem halben Jahr habe ich mir unterhalb des Auges einen häßlichen Pickel ausgedrückt.
Nun ist immer noch ein roter Fleck deutlich sichtbar.
Warum geht der nicht weg und was könnte doch noch helfen?

Themen
Antworten (2)

Ja, das sollte man eben nicht tun, da wurde sicher ein Äderschen verletzt und das hat sich dann gerötet bzw. an der Stelle ist mehr Blut eingeschossen und das bleibt länger so. Man kann versuchen durch regelmässiges Kühlen das wieder abheilen zu lassen.

Die Haut unter den Augen ist extrem dünn und da sollte man eigentlich auch keinen Pickel ausdrücken. Das trocknet an der Stelle meistens von alleine wieder aus. Aber wenn an nun mal an der Stelle unter dem Auge gedrück hat, hat sich das Gewebe sicher leicht verändert und es ist wahrscheinlich ein kleiner Bluterguss zurückgeblieben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren