Vorhaut am Penis oder beschnitten - was ist schöner?

Ich hätte mal eine Frage:
Was ist schöner, ein Penis mit oder ohne Vorhaut? (bitte auch von weiblichen Mitglieder) schon im vorraus DANKE.

Antworten (96)

Ja das gibt es leider auch davon halte ich auch nichts. Wenn es damals nicht hätte sein Müssen hätte ich es nie machen lassen aber war halt notwendig.
Ist aber alles schnell und gut Verheilt
Heute sieht man schon garkeine Narbe mehr nur noch ganz wenig davon. Das Ergebnis ist echt Toll geworden.

Sorry das habe ich nicht gewusst. Da ist das natürlich verständlich.
Es gibt aber leider viele andere Eltern, die ihre Jungs ohne triftigen medizinischen Grund beschneiden lassen, ohne Alternativen probiert zu haben. Oder einfach weil sie es schöner finden. Das sollte man ablehnen.

Ganz einfach weil mein Sohn kein Wasser mehr lassen konnte richtig und es sich immer Aufblähte und es sich schon darunter entzündet hatte. Wir waren bei meheren Ärzten damals und jeder sagte es wäre eine Starke Phimose die sich immer mehr ausprägen wird. Er hatte ja auch Schmerzen ohne ende wegen der Entzündung und noch länger warten wäre wohl keine Gute Idee gewesen.
Mein Sohn ist nun 8 Jahre alt und findet es klasse so wir haben auch schon darüber gesprochen und ich hatte es ihm Erklärt alles was andere Mütter nie gemacht haben wie ich hier schon oft gelesen habe was ich auch nicht richtig Finde.
Er findet ws jedenfalls so wie es ist super. Und wird da nie Probleme habe n mehr.

An Anna91:
Wieso ist eine Beschneidung im Kindergartenalter medizinisch notwendig, nur weil es verengt war? Das ist der Normalfall! Es genügt vollkommen, wenn die Vorhaut erst in der Pubertät zurückgezogen werden kann. Vorher braucht da nichts gemacht zu werden.

Es hat ja auch nur gute Vorteile
Mein Sohn hatte da auch noch nie Probleme im Kindergarten oder in der Schule. Er hat auch paar Freunde die auch Beschnitten sind wie er.
Er wird es mir danken irgendwann zudem es ja sowiso Medizinisch notwendig war da alles extrem Verengt war als er in den Kindergarten ging.

Ich finde es auch sehr gut, auch wenn mir durch die frühe Beschneidung der Vergleich fehlt. Ich fand es aber schon im Kindergarten toll, es gab den einen oder anderen, der neidisch auf mich war.

Schön Ja die Low&tight beschneidung gefällt mir persönlich am besten auch von der Optik besser als die High& tight Version. Mein Sohn ist auch Low&tight beschnitten worden als Kind wegen Einer Starken Phimose.
Das Bändchen ist auch komplett weg geschnitten worden und alles ist schön Straff geworden.

@Anja91
Bin sehr low&tight beschnitten, und habe keine nennenswerte innere Vorhaut mehr, die Narbe liegt in der Furche. Frenulum habe ich logischerweise auch nicht mehr.

Ja genau so sehe ich das auch. Hast du noch viel Resthaut wenn ich fragen darf?
Viele Grüße Anna

Beschnitten. Ich bin sehr froh dass meine Eltern das damals bei mir als Kind gemacht haben. Ein Penis mit Vorhaut sieht irgendwie... hässlich aus.

Beschnitten ganz klar!
Es sieht einfach geiler aus und fühlt sich besser an und der Mann kann länger da seine Eichel schön Verhornt mit der Zeit und er kein Bändchen mehr hat wo stört beim Sex.
Am besten ist die Radikal version wo keine Resthaut bleibt und es im Schlaffen und Steifen Zustand keine haut zum bewegen gibt.
Und dann eine Dunkelrot blau gräuliche Samtige Eichel wo einfach mega ausschaut da zerschmelze ich so dahinn.

komisch ist, dass ich gern eine Vorhaut hätte (bin als Kind beschnitten worden), aber die Frauen es gut fanden und meine Kumpel sogar begeistert waren.

Hi Paula bei meinem Freund hatte diese Salbe leider keinen Erfolg gebracht und er musste Trotzdem Beschnitten werden damals.
Seit dem hatte er aber auch nie wieder Probleme gehabt.
Gruß Lisa

Wenn es zu kurz ist kann Mann es mit Hilfe einer cortison Salbe dehnen. Auch wenn einige Mediziner es chriugisch verlängern wollen was den selben Effekt hat aber mehr Schmerzen verursacht und das Gefühl dauerhaft beeinträchtigt. Da würde ich erstmal cremen und dehnen.

@Patrick

Wenn dein kurzes Bändchen für dich hinderlich ist dann solltest du mal einen Urologen aufsuchen.
Bei meinem Partner ist auch der Bereich des Bändchens sehr sensibel und man hat als Frau, durch diesen Umstand, tolle Möglichkeiten den Mann zu verwöhnen.

@ Rice

Wieso ist ein intaktes Bändchen vorteilhaft? Viele (auch ich) haben ein etwas kurzes Bändchen, was beim Sex manchmal hinderlich ist, besonders wenn man ein Kondom benutzt. Ich vermute, ohne Bändchen wäre es besser.

@Leolustig

Ja da gibt es so Einiges bei einem naturbelassenen Mann was Spaß macht, gerade wenn er auch ein intaktes Bändchen hat gibt es da schon vielseitige Möglichkeiten für beide Partner.
LG
Rice

@ Rice

Das ist sicherlich reine Geschmackssache, vieles spricht auch für die natürliche Variante. Bei den meisten Männern gibt es ja keine zwingenden Gründe für die Beschneidung. Ich kann mir vorstellen das ich auch manches an sexueller Erfahrung versäumt habe .

LG Leo

@Lars

Wenn dir ein beschnittener Penis peinlich wäre dann solltest du dringend an deinem Selbstbewusstsein arbeiten.

Zum Thema:
Ich finde einen natürlichen Penis (mit Vorhaut) ansehnlicher und mag es auch im sexuellen Bereich mehr. Könnte aber auch damit leben wenn mein Partner beschnitten wäre. Gibt für mich wichtigere Dinge als das Vorhandensein einer Vorhaut.

Oft sind es die Mitmenschen die Probleme haben damit umzugehen besonders wenn jemand mit seiner Beschneidung sehr offensiv ist. Est ist aber nicht so schlimm wenn neugierig geschaut wird und es braucht sich doch wirklich keiner für seine Neugier schämen. Der Ein oder Andere findet es sicherlich schön und beginnt darüber nachzudenken...

Beschnitten ist auffälliger

Hallo,
ob schöner oder nicht, beschnitten ist auf jeden Fall viel auffälliger. Ich beobachte auch, dass viel mehr geschaut wird, wenn die Eichel frei ist. Mir wäre das total peinlich mich immer so entblößt zeigen zu müssen - ist ja auch nicht so häufig. Die meisten Beschnittenen, die ich kenne sind auch sehr zurückhaltend, in der Umkleide oder beim Duschen (lassen meistens Badehose an oder drehen sich weg oder binden sich Handtuch um)

Herr Oberlehrer

@laurentius

Dieser Beitrag bezieht sich nur teilweise auf das Thema, er enthält eine geringschätzige Bewertung anderer Beiträge.

@laurentio

Nicht bei jedem wird dann die Eichel frei.

Ich finde im 2100 Jahrhundert solche Fragen über Beschneidung sind doch Blöde. Wenn sich die Musleme oder Juden auf die Religion berufen setze ich dagegen : Wenn es Götter gibt die uns erschaffen haben mit der Vorhaut am Penis hätten die doch die Vorhaut bei der Menschwerdung weg gelassen.
Die Vorhaut und auch die Schamlippen der Frauen gehören dazu und der Mensch sollte nicht in der Natur eingreifen und daran rumschnippeln.
Ich bin frohdas bei mir keiner rumgeschnippelt hat. Die Beschnitteten wissen garnicht wie schön es ist wenn die Vorhaut beim SB oder GV über den Penisschaft hin und her bewegt wird die Eichel ist doch sowieso frei wenn der Penis erigiert ist.

Mit find ich schöner

Ich finde ein Penis sieht mit Vorhaut besser aus. Ist halt natürlich und man sieht nicht gleich die Eichel. Find es nicht so schön wenn der aussieht wie ein Pilz.

Echt meinst du?
Mein Freund hat da keine Probleme denk ich mal

@ Lisa90

Naja es gibt aus meiner Sicht schon einen Nachteil. Beim Onanieren ist der Orgasmus eher minderwertig und unbefriedigend obwohl ich sehr heftig spritze.
Auf diese Weise ist mein sexuelles Bedürfnis kaum zu stillen so das ich diesbezüglich auf meine Mädels angewiesen bin was manchmal verständlicher Weise nervt. Es ist jedenfalls ein riesiger Unterschied der aber auch darin begründet sein kann das der Verkehr beschnitten besonders schön ist auch für den Mann.

LG Leo

Ganz klar Beschnitten!

Mir als Frau gefällt ein Beschnittener Penis viel besser vorallem wenn es komplett straff gemacht wurde und das Bändchen auch komplett weg geschnitten ist und die Eichel schön dunkelblau lila rot gefärbt und schön Samtig abgestumpft ist.
Sowas ist dann ein Echter Blickfang.
Viele Mädels stehn voll drauf habe auch einige Freundinnen die das so sehen wie ich auch und seher mögen
Es hat auch nur Vorteile finde ich mal
Gruß Lisa

Es kommt sicherlich immer darauf an für wen es schöner ist. Bei mir ist es glücklicherweise so das ich es straff beschnitten schöner finde und meine Mädels auch. Gerade wenn man unfreiwillig beschnitten ist treten ja diese psychischen Probleme auf und trotzdem können die Mitmenschen es besser finden.
Von der Sache her ist es doch für alle besser beschnitten zu sein, die Frage ist wie man diese Veränderungen annimmt.

LG Leo

Welche Nudel ist schöner?

Interessanter Aspekt, McBerry. Vor allem in den USA scheint die Vorhautwiederherstellung Thema zu sein. Dort gehen auch die Beschneidungszahlen zurück, während sie bei uns zunehmen, auch bei Deutschen und keineswegs nur unter den Jüngeren.

Die Ausgangsfrage war ja die, obein Penis mit oder ohne Vorhaut schöner aussieht. Für mich ganz klar: Der vorhautfreie, dh beschnittene Penis hat die Nase vorn. Er wirkt formschöner, nackter und sexuell provokativer. Aber das ist natürlich völlig subjektiv.

Vorhaut Wiederherstellung

Hallo,
ich bin seit dem Kleinkinderalter beschnitten, bin mittlerweile 47.
Mir fehlt meine Vorhaut massiv. Ich finde den Penis viel estäthischer mit Vorhaut. Die nackte Eichel stumpft über die lange Zeit ab.
Ich habe mittlerweile mit der Vorhautwiederherstellung begonnen und es fühlt sich gut an un der Anblick erfreut mich ständig auf's neue, obwohl die komplette Herstellung paar Jahre dauert, aber ich bleibe dran.
Ich kann jedem nur raten, es sich sehr gut zu überlegen, die Vorhaut entfernen zu lassen. Ich hatte damals nicht die Möglichkeit, mit zuentscheiden!
Klares JA zur Vorhaut!!!

Die frühen Christen haben auch noch beschnitten

Die frühen Christen hatten diese Tradition zunächst vom Judentum übernommen. Als sich das Christentum nach Norden ausbreitete, war es schwierig den Heiden diese Tradition zu vermitteln. Und schließlich verzichteten sie darauf.

@boogalo

Hab die tage mal 4 kumpels gefragt was die meinen was cooler aus sieht. und 2 meinten: beschnitten. ich seh das auch so

Beschneidung gibt es nachgewiesen bei den Ägyptern schon seit mindestens 5000 Jahren, es ist aber gut möglich, dass Beschneidung schon vor 10 000 Jahren gebräuchlich war.
In Ländern, wo es heiß und Wasser knapp ist, war der Unrat, der sich unter der Vorhaut ansammelt, ein Problem. Man erkannte, dass man diese Vorhaut eigentlich nicht wirklich braucht und wenn man diese entfernt, das Problem mit dem Unrat gelöst ist. Also wurde angeordnet, bei allen Jungen die Vorhaut zu beschneiden. Zur Durchsetzung wurde behauptet, dass dies der Wille der Götter wäre. Spätere Religionen hatten es nur noch übernommen.
Außer im Islam praktizieren heute noch viele Naturvölker die Beschneidung, selbst bei den Australischen Ureinwohnern, den Aboriginos, die mehr als 10 000 Jahre von der übrigen Welt getrennt waren, ist Beschneidung üblich.

@uwe

Das hast du schon recht, denk ich. aber ist halt trahdition.

Religöse Vorschriften

Wenn man sich mit Religionen wissenschaftlich befasst, erkennt man, dass religiösen Regeln zu der Zeit, wo sie aufgestellt wurden, nach damaligem Kenntnisstand einen guten Grund hatten und sinnvoll waren. Meist kannte man die Wirkmechanismen nicht. Aus der Erfahrung, dass bestimmte Sachen Vorteile hatten, glaubte man den Willen Gottes zu erkennen.

Wenn Wasser zu knapp ist, um sich regelmäßig zu waschen, ist eine Beschneidung der Hygiene förderlich, und es ist ein Ritual, was eine Gruppenidentität stiftet.

Da kann heute jeder selbst nach modernen Maßstäben drüber befinden.

Also wenn ichs richtig verstanden hab ist das ne regel

Henndrick

Was steht denn da in deren Buch was die Beschneidung angeht? Kannst ja mal deinen Stiefbruder oder Vater fragen. Würde mich mal sehr interessieren.

...aus religiösen Gründen

Weil es die Religion vorschreibt, verstehen muss man das nicht. Aber ich denke es ist auch ratsam in manchen Gegenden der Welt wo die Hygienischen Verhältnisse schwierig sind beschnitten zu sein.

LG Leo

@henndrik

Weil das in deren Buch steht, denk ich?

Henndrick

Es ist sicher ein anderes Gefühl wenn man der einzige ist der nicht beschnitten ist, aber das ist für mich kein Grund für eine Beschneidung. Was schöner aussieht ist auch sehr subjektiv. Ich frage mich weil es mich sehr interessiert warum sich Moslime beschneiden lassen?

Lol

Geh öfter mit meinem stepdad und meinem Stiefbruder in die sauna mit kumpels von denen. eigentlich alle muslime. bin dann oft der einzge nicht beschnitten.

Henndrick

Dann wünsche ich dir heute viel Spaß und Entspannung in der Sauna, bin mal gespannt wie deine Eindrücke heute sind.

Okay

Ich gehe heute in die Sauna dann werde ich es wieder hautnah erleben. Aber ich mache mir nix draus die meisten sind eh nur Neidig egal ob Mann oder Frau.

Henndrick

Ob da einmal mehr hingeguckt wird weil man beschnitten ist könnte ich so genau nicht sagen, bin ja nicht beschnitten aber meine Eichel liegt ja immer frei, müsste ich mal darauf achten ob das wirklich so ist wenn ich wieder in die Sauna gehe oder im Studio unter der Dusche und in der Umkleide.

Bei mir genau so...

Egal wo man sich nackt zeigt ob es in der Schule nach dem Sport beim Duschen war oder heutzutage wenn ich in die Sauna gehe
Wenn man beschnitten ist schauen Männer Frauen Mädels und Jungs immer 2 mal hinn weil es einfach für viele anders Aussieht.
Da ich selbst seit ich klein bin beschnitten bin weis ichs auch genau. Zudem bin ich komplett Straff beschnitten worden damals man sieht also die Eichel immer komplett sogar im Schlaffen zustand.

Henndrick
@Leo

Das es für dich keine unangenehmen Fragen gab ist ja schon mal ganz schön, aber die neugierigen Blicke stelle ich mir da schon unangenehm vor.

@ Henndrick

Sie wollten eigentlich nur wissen wie es ist und was es für Probleme gab. An unangenehme Fragen erinnere ich mich da nicht aber an neugierige Blicke.

LG Leo

Henndrick
@Leo

So als Kind stelle ich mir solche Fragen wenn man sie mir gestellt hätte recht unangenehm vor, aus heutiger Sicht finde ich es aber toll wenn mit solchen Themen offen umgegangen wird.

@ Henndrick

Hauptsächlich die Eltern von anderen Kindern wenn ich dort mal gebadet oder geduscht habe. Es gab aber nur positive Erfahrungen obwohl das damals ja selten war. Manche Eltern hat es sicherlich auch inspiriert sich mit dem Thema überhaupt auseinander zu setzen. Es wurde jedenfalls offen mit mir darüber gesprochen manchmal auch tröstende Worte weil ich ihnen irgendwie leid tat, weil mir scheinbar etwas fehlte. Eine Mutter sagte mir mal direkt das das ihrem Sohn auch gut stehen würde.

LG Leo

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren