Wachstum der Haare verlangsamt wegen Spliss?

Hallo Leute! Zu meinem Problem. Ich habe mir vor einem Jahr geschworen meine Haare wachsen zu lassen, damit ich sie endlich mal lang tragen kann. Habe zu dem Zeitpunkt auch aufgehört mit dem glätten und allem, was schädlich sein könnte. Nun denn, seitdem sind meine Haare nur ein paar Zentimeter gewachsen. Und Spliss habe ich auch. Kann das sein, dass die Haare wegen dem Spliss so langsam wachsen?

Themen
Antworten (6)
Nicht so oft zum Friseur

Hallo - ich gehe inzwischen nur noch zweimal im Jahr zum Friseur. So wachsen meine Haare länger und ich spare auch noch einen Haufen GEld!

Anti-Spliss-Produkte bringen nicht viel

Guten Tag,
ich habe auch lange mit Spliss zu tun gehabt und festgestellt, dass die ganzen Mittelchen dagegen nichts nützen. Haare schonend behandeln so wie woma69 empfiehlt ist das Beste. Sonst hilft nur regelmäßig Spitzen schneiden, auch wenn die Haare dann eben ein bisschen kürzer sind.
Viele Grüße an alle, Meilu

Gibt Spülungen dagegen

Versuch doch mal nach der Haarwäsche ein extra Spülung gegen Spliss zu machen, oder auch eine Haarkur. Die machen doch immer Werbung dafür.LG Nadeshda

Hallo Alex88,
hast du wirklich alles weggelassen, was deine Haare strapaziert? Also: keine Drahtbürsten, nicht ohne Kopfbedeckung in die pralle Sonne, Salzwasser und Chlor gut ausspülen und natürlich das Haarwaschmittel auch? Und nach dem Haarewaschen nciht rubbeln und zerren, weil nasse Haare besonders leicht abbrechen???

Haare wachsen nicht so schnell

Zu deiner Information: Haare wachsen im Durchschnitt nur 1 bis 2 Zentimeter pro Monat. Völlig egal, was du mit ihnen anstellst!

Spliss hat nichts mit Haarwachstum zu tun

Hi Alex88, nein, der Spliss hat überhaupt keinen Einfluss auf die Länger deiner Haare. Die wachsen von der Wurzel und nicht von der Spitze her.
Gruß Barbie90

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren