Wann ist Schimmel gesund und wann gefährlich?

Ich esse gerne Blauschimmelkäse in Soßen oder auf dem Brot. Gerade hatte ich ein Stück Brot in der Hand und wollte essen. Im letzten Moment sah ich das es an einer Seite verschimmelt war. Angewiedert habe ich es in die Mülltonne geworfen. Wie ist das mit dem Schimmel? der Blauschimmel ist lecker und nicht schädlich, der Schimmel am Brot würde meiner Leber schaden. Kann mir das jemand erklären? Vielen Dank! alexablue

Antworten (1)
Künstliche und natürlcihe Schimmelbildung

Bei einer künstlichen ERzeugung von Schimmer zum Beispiel bei Käse sind andere Schimmelkulturen im Einsatz.

Der natürlche Schimmel an Brot kann krank machen und man sollte auch das ganze Brot wegwerfen, da sich die Schimmelsporen durch das gesamte Brot verteilt haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren