Wann sollte ein neues Tattoo abgeheilt sein?

Ich habe mir gestern erstmals ein Tattoo stechen lassen. Mich würde mal interessieren, wie lange es normalerweise dauert, bis die Wunde geheilt ist. Wer kennt sich damit aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Marie

Antworten (6)

Wenn es gut gepflegt wird, dann dauert das ca. zwei Wochen. Aber man muss wirklich darauf achten. Ansonsten entzündet es sich und das macht keinen Spaß.

Tattoo Heilung

Die Tattoo Heilung dauert je nach Stichtiefe und körperlicher Verfassung 7-14 Tage. In der Zeit sind einige Regeln zu beachten bezüglich Sonne, Cremes, Ernährung und Wasser. Es gibt auch mittlerweile meoderne Wundversorgungsprodukte, die das Tattoo besser und sicherer abheilen lassen.

Ich musste nach meinem Tattoo 14 Tage lang aufs Schwimmen verzichten. Mit Sonne war ich auch vorsichtig, weil die Haut an der tätowierten Stelle natürlich besonders empfindlich war. Duschen ging schon, aber da musste ich auch gut aufpassen.

Heilung mit Bepanthen unterstützen

Komisch eigentlich, dass jemand tätowiert wird, ohne dass man ihm sagt, wie er sich in der nächsten Zeit verhalten muss, damit die Heilung nicht behindert wird! Aber anyway: Man kann das Abheilen des Tattoos unterstützen, indem man sich morgens und abends dünn mit Bepanthensalbe einreibt. Aber wirklich nur dünn auftragen, weil die Haut sonst nicht atmen kann und sich die Heilung dadurch verzögert.

10 bis 14 Tage

Geh mal von rund 14 Tagen aus, dann bist du auf der sicheren Seite
:-)

Aus Erfahrung

14 bis 21 Tage bei guter Pflege

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren