Warum immer ich?

Hallo.
Ich hatte ne Freundin mit der ich mich wirklich gut verstand. Sie wusste daß ich lesbisch bin, sie selbst hat sich immer als bi bezeichnet (lass ich normalerweise die Pfoten von-schlechte Erfahrungen) und obwohl ich sie attraktiv fand, hätte ich sie nie angemacht, allein schon um die Freundschaft nicht zu gefährden und auch, weil ich sowieso gerade dabei war mir ein gebrochenes Herz wieder zusammen zu kleben (was sie auch wusste). Die Annäherungsversuche kamen dann von ihr und so sehr ich mich auch dagegen wehrte, hab ich Schaf mich total in sie verliebt.
Wir hatten ne kurze, schöne Beziehung, bis sie dann von einem Tag auf den anderen so abweisend wurde und nu ist vorbei, schneller als ich gucken konnte.
Auf meine Fragen, was das eigentlich war und ob sie je auch nur einen Funken für mich empfunden hat, kommt als Antwort immer nur ihr "ich weiß es nicht". Danke vielmals, verarschen kann ich mich auch allein!
Seh ich aus, wie ne Spielwiese für Heten, die ausprobieren wollen, wie es mit ner Frau ist, oder bin ich einfach nur bescheuert?
Sag mir mal irgentwer was nettes, bevor ich anfange mir selbst Ohrfeigen zu geben.
Ich hatte sowas schonmal, wie blöd kann man eigentlich sein? Ich hab mal gelesen, man solle sich nie einer Frau glauben, die sagt, sie liebt einen und sich dann nach nem Mann umdreht. Bin mal gespannt, wann das auch bei mir ankommt.
Ich bin fertig mit der Liebe.
Entschuldigung, falls ich hier irgentwen damit nerve, aber ich muss das gerade irgentwie mal erzählen.
Hat hier jemand ein Patentrezept gegen Liebeskummer, oder besser gleich gegen die Liebe selbst, oder gegen Dummheit, oder alles zusammen?

Themen
Antworten (4)
Gut das es dir besser geht!:)

Es ist schön zu hören das es dir besser geht!:)
klar das ist selbstverständlich!hauptsache dir geht es wieder besser!:)
lg lena

Danke

Somit wäre es jetzt ein Monat her. Ich wollte euch zweien nurmal danken, daß ihr euch meines Gejammers angenommen habt. Inzwischen geht es mir auch schon besser.

Liebe Grüße
Mascha

Lächle deinen Kummer weg

Hey Mascha,
deine Freundin wollte wohl wirklich nur eine kurze Affaire mit dir, bevor sie sich wieder einem Mann zuwendet. Ist ja für Bi-Frauen kein untypisches Verhalten.
Ich rate dir, trink ein Glas Wein, schüttel den Kopf über dich selber und nimm dir das Sprichwort "Aus Erfahrung wird man klug" zu Herzen. Du wirst sehen, wie schnell dein Liebeskummer verfliegt und du auch wieder lächeln kannst. Wenn die Richtige für dich kommt, wirst du schon froh sein, dass es kein Patentrezept gegen die Liebe gibt.

...

Wow..okey! mach dich nicht so fertig...du hast nichts falsch gemacht..und es kann immer mal sein das man ausgenutzt wird...passiert mir leider auch viel zu oft!
Aber du hattest doch eine schöne beziehung? hat sie auch anderen erzählt das sie bi ist oder nur dir? vielleicht hat sie nur kalte füße bekomme...
ich würd jetzt nicht alles hinwerfen! du hast was besseres verdient und du wirst auch noch die richtige finden...ich hatte noch nie glück in der liebe..aba ich versuch es nicht aufzugeben obwohls verdammt schwer ist! :/
ich wünsch dir das alles wieder gut wird!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren