Warum ist beim Asthanga-Yoga ein Nachspüren nicht erforderlich?

Bisher habe ich davon gehört, dass man nach Yogaübungen anschließend noch ruht und in sich geht und die Übungen nochmal nachspürt. Beim Asthanga-Yoga scheint das aber wohl nicht vorgesehen zu sein. Warum ist das dort nicht erforderlich? Wer kennt sich da genauer aus und kann mir das erklären? Danke vielmals dafür.

Themen
Antworten (1)

Ich glaube, dass es jedem selbst überlassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren