Warum müssen Boxer im Wettkampf mit freiem Oberkörper boxen?

Ich habe vom Boxen wirklich keine Ahnung, sehe mir aber manchmal ganz gerne einige Kämpfe im Fernsehen an. Mich würde einfach mal interessieren, warum die Boxer bei Wettkämpfen mit freiem Oberkörper boxen müssen. Warum dürfen die keine T-Shirts oder so tragen, gibt es dafür eine einleuchtende Erklärung?

Themen
Antworten (4)

Bei öffentlichen Boxveranstaltungen ist das nicht so wichtig, aber wenn man privat boxt, dann ist der nackte Oberkörper ein Zeichen, dass der Gegner/Partner mit Schlagen und Geschlagenwerden einverstanden ist.

Für die Zuschauer ist es eindrucksvoller, wenn sie die nackten Oberkörper der Boxer sehen und die Muskeln nicht von Sportshirts verdeckt werden.

Dafür gibt es keine einleuchtende Erklärung. So sind nun mal die Regeln beim Profiboxen. Man hätte auch sagen können, dass T-Shirt-Pflicht besteht.

Meine Vermutungen

Der Hauptgrund ist wahrscheinlich die Bewegungsfreiheit. Außerdem kann man so gleich die Verletzungen sehen und eingreifen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren