Warum treten heftige Ohrenschmerzen meist unvermittelt und nachts auf?

Bisher bekam ich immer nur nachts und ganz unvermittelt heftige Ohrenschmerzen. Warum passiert das (zumindest bei mir) immer nur nachts und ohne Vorwarnung? Hat dafür jemand eine Erklärung? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Magum

Antworten (3)

Magum beschreibt die Ohrenschmerzen leider nicht näher. Sind es Schmerzen im Innenohr oder an der Ohrmuschel? Wenn die Ohrmuschel wehtut, könnte das zum Beispeil einfach davon kommen, dass man sich so auf das Kopfkissen gelegt hat, dass das Ohr eingeklemmt wird.
Wenn die Schmerzen aber aus dem Innenohr kommen, dann sollte man herausfinden, ob eine Entzündung vorliegt oder es sich um die Vorboten eines Hörsturzes handelt.

Es ist absolut nicht normal, wenn jemand häufiger starke Ohrenschmerzen bekommt. Die Ursache dafür wird wohl nur ein HNO-Arzt herausbekommen können.

Moderator
@Magnum

Genau diese Frage solltest du deinem Arzt stellen. Ohrenschmerzen die in diesem Maße auftreten können im schlimmsten Fall mit vollständiger Taubheit enden. Wir können hier keine Ferndiagnosen stellen, also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor. Wenn dein Hausartz und der HNO-Arzt nichts feststellen können, dann geh zum Zahnarzt!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren