Was bringt es, wenn man die Haare mit kaltem Wasser wäscht?

Hi, ich habe jetzt schon zeimal gehört, daß es gut wäre, sich die Haare mit kaltem Wasser zu waschen. Sie sollen angeblich schneller wachsen. Wißt ihr ob das stimmt und ob das noch andere Vorteile hat? Wäre euch dankbar für einen Tipp! LG baerchen32

Antworten (3)

Ich könnte mir schon vorstellen, dass durch kaltes Wasser die Durchblutung der Kopfhaut angeregt wird und dadurch doch die Haare etwas schneller wachsen.

Haare mit kaltem Wasser waschen

Ich glaube nicht, dass man die Haare mit kaltem Wasser waschen muss, aber ich denke, dass man zum Schluss die Haare mit kaltem Wasser spült. Dadurch schließen sich wie bei der Haut auch die Poren und das Haar glänzt dann mehr. Das aber dadurch auch das Wachstum der Haare angeregt werden soll, halte ich für ein Gerücht.

135790
@baerchen32

Von schneller wachsen habe ich noch nie was gehört, vor allem nicht in diesem Zusammenhang.
Mit kaltem Wasser ist das Haar jedoch geschmeidiger und fettet nicht so schnell nach. Es reicht, wenn man lauwarm die Haare wäscht und dann zum Schluss noch einmal kalt abduscht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren