Was haltet ihr von Frauen die Zigarre und Pfeife rauchen?

Hey,
Das Rauchen von Tabakpfeifen und Zigarren ist ja von jeher eher eine Männerdomäne. Doch in letzter Zeit sehe ich immer mehr Frauen welche Pfeife und vorallem auch Zigarren rauchen. In einem Tabakladen habe ich sogar gesehen dass die Werbung von Zigarren sogar speziell auf Frauen abgestimmt war.
Was haltet ihr denn davon? Also ich finde das nicht schlimm, im Gegenteil ich finde es gut dass Frauen sich emanzipieren. Allerdings muss ich zugeben dass es teilweise doch schon etwas komsich aussieht wenn Frauen an einer riesigen Zigarre paffen.
Wie seht ihr das?

Viele Grüße, tuctuc

Antworten (14)
@Juli

Tu das ruhig. Ich habs ähnlich gemacht als ich 16 war. Meine Mutter hat auch gerne ab und zu mal eine Zigarre gerraucht und mit 16 hab ich sie mal gefragt ob ich mal ziehen dürfte. Sie hats mir erlaubt und seitdem hab ich immer mal mitgerraucht. Mit 18 gabs dann die erste eigene Zigarre und noch Heute gibts nichts herrlicheres als eine gute Zigarre. Rauchst du denn auch Zigarretten? Weil dann wird dir eine Zigarre wahrscheinlich auch schmecken.

Zigarren

Da isr doch nichts schlimmes dabei wenn Frauen Zigarre rauchen. Im gegenteil, ich hab mal gehört, das viele Männer das sogar erotisch finden. Meine Mutter raucht auch ab und zu gerne mal eine Zigarre und ich sehe, dass sie es geniest. Ich bin jetzt am Überlegen ob ich sie fragen soll, ob sie mich mal ziehen lässt, wenn sie mal wieder eine Zigarre raucht (tut sie höchstens 1x im Monat). Was meint ihr? Soll ich oder soll ich nicht?

Placi
@ Leila

58 hatte ich schon gelesen, aber ich machte die Zahl rund, kommt ja nicht so darauf an, einfach relativ "alt".

Frustration kann durchaus mit Emanzipation verbunden werden, wenn man sich von etwas radikal verabschieden will und sagen: Ich bin ICH.

@Placi

Da hast du nicht richtig gelesen. meine mama hat nicht mit 60 angefangen sondern mit 58, und sicher nicht aus emanzipation sondern aus frustration - das ist ein großer unterschied.
aber jetzt sind wir von ausgangsthema abgekommen.

Placi
Entwicklung

Ich könnte mir vorstellen, dass die Zigaretten (Verkleinerung von Zigarre) extra für die Frauen gemacht wurden.

Frauen die emanzipiert und mit Stil rauchen, haben durchaus eine Faszination. Ich meine aber, dass Zigarren oder Pfeifen ästhetisch nicht zu Frauen passen. Aber in der heutigen Gleichmacherei kann man nichts objektiv dagegen sagen, dass Frauen mit der Pfeife rauchen.

In Sachen emanzipiert: letztes Jahr sah ich einen Film über Iris von Roten, eine reformierte Baslerin, die einen katholischen Walliser heiratete. In deren Familie tat sie ungefragt ihre Meinung kund und ebenso ungeniert rauchte sie zu jeder Gelegenheit. Das ist insoweit "faszinierend" (fesselnd) als sie ihre Eigenständigkeit zeigte und zu verstehen gab, dass sie als Frau genau so denken konnte wie Männer.

So ist das "Frauen rauchen" eine Emanzipationsfrage. Zeigt sich auch an der Mutter von Leila, die mit 60 noch angefangen hat, wie sie schreibt.

Pfeife rauchen und die Tabakpfeifen

Dass Frauen Zigaretten rauchen, na ja an dieses Bild haben wir uns ja schon gewönnt, ist sogar irgendwie sexy;) Es kommt natürlich drauf an was für eine Frau und wie sie der Zigarette hält....
Aber frauen und Tabakpfeifen!!! Das kann ich mir nicht vorstellen, doch im Moment würde ich sagen Unsexy.... Natürlich kenne ich keine Frau die Pfeife raucht deswegen vermute einfach was für ein Gefühl das in mir auslösen würde. So edel die Tabakpfeifen ja sind, und es gibt wirklich sehr eleganten Tabakpfeifen wie die Meerschaumpfeife! Trotzdem finde ich dass es her zu Männer passen als für Frauen.

Ungesund

Rauchen ist gennerell ungesund was geraucht wird ist mor ziehmlicj egal. Ich finde alles gleich schlimm

Beiträge

Schon interessant. Da gibt es in dem Raucher Forum 2 Wochen lang keinen einzigen Beitrag und dann tauchen innerhalb von 2 Tagen plötzlich 6 Gastschreiber auf. So ein "Zufall" aber auch ;-)

@Jan

... damit du deinen rauchfetisch ausleben kannst, stimmts ?

Frauen sollten Zigaretten rauchen und davon gerne sehr viel.

Warum sollten Frauen denn nicht eine Zigarre oder Pfeife rauchen?
Ich habe das in Kuba gesehen...da ist das ganz normal.
Bei uns in Deutschland hingegen etwas aussergewöhnliches...warum? LG

Meine Meinung

Wenn ich HIER lese das männer strumpfhosen, oder sogar röcke tragen, was soll dann denn im zuge der gleichberechtigung verwerflich daran sein wenn frauen pfeife oder zigarren rauchen? ich habe es zwar selbst noch nicht gemacht, habe auch kein verlangen danach, aber ich habe volles verständnis dafür.

Ich finde es gut, wenn Frauen Pfeife oder Zigarren rauchen, warum denn nicht.
Der Anblick ist zwar erst einmal gewöhnungsbedürftig, aber ok.

Rauchen

Ich finde rauchende Frauen generell toll :)

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren