Was hilft gegen trockene Füße?

In der warmen Jahreszeit habe ich keine Probleme mit meinen Füßen. Aber sobald es kälter wird, machem meine Füße Probleme. Die Haut wird trocken und immer rauer und es bilden sich dann auch kleine Risse. Bisher habe ich noch kein hilfreiches Mittel dagegen gefunden. Wer hat denn da Tipps für mich? Danke. Gruß, Mandy

Antworten (4)
Bananen Fußbalm

Versuche es doch mal mit Bananen Fußbalm. Das macht die Füße richtig toll weich und glatt. Auch rissige Stellen und Hornhaut haben da keine Chance mehr. Wenn du deine Füße regelmäßig damit massierst werden sie butterweich ;-)

Fußcreme, ab und zu ein Fußbad und dann geht es eigentlich.

Habe so eine Creme von Alverde, extra für die Füße. Ich creme sie mir damit regelmäßig nach dem Duschen ein und das hilft super. Ein bisschen trokener als im Sommer sind sie allerdings schon, da halt keine Luft dran kommt und die Füße halt auch oft auskühlen und ich glaube dadurch wird die Haut auch trockener... Aber wie gesagt, regelmäßig cremen mit spezieller Fußcreme hilft. Übrigens nehme ich diese Creme im Winter auch gerne mal für die Hände, die ja auch durch die Kälte austrocknen.

Olivenöl

Du musst Deine Füße mit Olivenöl eincremen, Socke drüber und einwirken lassen. Hilft super, ist aber jetzt im Sommer auch ein wenig warm...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren