Was hilft gegen Wechseljahrsbeschwerden?

Hallo!Ich habe im Moment starke Hitzewellen und leide unter Schlaflosigkeit.Da ich schon 51Jahre alt bin, nehme ich an, daß das Wechseljahrsbeschwerden sind.Ich möchte dringend etwas gegen diese Symptome unternehmen, will aber keine Hormone einnehmen.Kennt jemand von euch vielleicht ein wirksames pflanzliches Mittel?Wäre nett wenn ihr mir einen Tipp geben würdet!Vielen Dank!Elisabeth

Antworten (2)
Kräuter aufgebraucht

Ich weiss nicht, ob du diese Zeilen liest. Die Kräuter sind inzwischen aufgebraucht. Das Resultat....

Noch Hoffnung

Ich bin 50 Jahre alt und wir leiden wohl beide ähnlich. Seit geraumer Zeit plagen mich spontane Hitzewallungen und auch in der Nacht wache ich ständig auf. Du kennst das ja. Ich habe vor ca. 3 Wochen mit Akupunkur begonnen und habe auch eine Kräutermischung verschrieben bekommen. Diese muss ich jeweils 3x am Tag zu je 2g einnehmen. Seit bald 2 Wochen halte ich mich daran. Leider bisher ohne Verbesserung. Ich muss wohl noch etwas Geduld haben. Ich werde das 100g Säckchen aufbrauchen und dir dann berichten, ob eine Wirkung eingetreten ist.
Wir sind wohl nicht die einzigen, dir hier durch müssen.... Wird schon werden (hoffe ich wenigstens)
Gruss Petra

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren