Was ist besser, wenn die Haut entzündet ist - Wärme oder Kälte?

Hallo!
Meine Haut ist ständig gereizt und entzündet.
Jetzt planen meine Frau und ich gerade den nächsten Urlaub.
Was wäre denn besser für meine Haut: ein Strandurlaub mit viel Sonne oder ein Urlaub in den Bergen mit reichlich Schnee?
Wo könnte sich meine Haut besser erholen?
LG Tabaluga85

Antworten (5)
Das Meer der beste Arzt

Ich habe staendig Hautprobleme mal mehr mal weniger. Neuroder.itis oft Stress. und schlechte Ernaehrung. Mir hat immer das Meer geholfen. reingehen, Sonne im Wechsel. Regt dke Durchblutung an. In einem Tropfen Meerwasser sind. 80 % der Stoffe die auch im Blut sind. In 10 Min am Meer. Laufen ist nachweisslich mehr Sauersoff im Koerper. Ich habe viele Jahre am Meer gewohnt und hatte keine Hautprobleme. Bei Entzuendigen sollte man nicht noch Hitze reinbringen. Man kann die Regel stellen: Alles eas heiss ist kuehl halten und was kalt ist das warme Kompressen. Ganz kurz , was ich empfehlen wuerde.

Hauterkrankungen haben auch meistens eine psychische Erkrankung als Ursache. Man sollte sich seiner Lebensweise und Einstellung bewußt werden. :-)

In den meisten Fällen ist trockene Luft oder Meerluft besonders gut gegen Erkrankungen der Haut.

Bei gereizter Haut sollte man sowohl bei starker Sonneneinstrahlung als auch bei Kälte besonder vorsichtig sein. Ein Hautarzt kann da sicher mit Rat zur Seite stehen.

Ich denke, dass beides der Haut gut tun wird! Sowahl frische Meeresluft als auch klare Bergluft sind gut für die Haut. Wählt euren urlaub also nach anderen Faktoren aus :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren