Was ist mit meinem Bauch los?

Hallo ihr!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß. Ich habe seit fast einem halben Jahr sozusagen durchgehend Bauschmerzen. Mittlerweile war ich schon in zwei Krankenhäusern und es wurde auch eine Bauchspiegelung durchgeführt, die aber leider nichts ergeben hat. Ich bin ratlos und weiß nicht, was mit mir los ist. Hat hier jemand vielleicht auch mal so etwas erlebt? Was vermutet ihr, was das sein könnte?

Antworten (3)
Ursachen ständiger Bauchschmerzen

Wenn alles abgeklärt ist und nichts gefunden wurde, kann man an eine Histaminintoleranz oder/und an eine Fruktosemalabsorption denken.
Bei mir war es so und eine entsprechende Auslassdiät hat dazu geführt, dass ich schon mal etliche Wochen ohne Bauchschmerzen habe. Gute Hinweise gibts bei SIGHI, der Schweizer Interessensgemeinschaft für Histaminintoleranz (oder so ähnlich) schaut mal nach.

Ursachen ständiger Bauchschmerzen

Da organische Ursachen für die Bauchschmerzen vermutlich ausgeschlossen werden können, würde ich vermuten, dass jetzt ein Therapeut helfen könnte. Wahrscheinlich gibt es seelische Ursachen für diese körperlichen Beschwerden. Man sagt zum Beispiel "das liegt mir schwer im Magen" oder "da dreht sich mir der Magen um".

Bauchschmerzen

Leider habe ich auch schon seit acht Wochen auf der rechten Seite Bauchschmerzen .Binn schon alles durch .Erst war es eine Eierstock Entzündung, dann der´Blinddarm, eine Nierenbecken Entzündung .Dann wurde im Krankenhaus eine Magen und Darmspiegelung gemacht und zu guter letzt eine Bauchspiegelung bin Kerngesund und trotzdem habe ich heftige Bauchschmerzen. Binn am verzweifeln.
Roswitha

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren