Was kann ich gegen eine schmerzhafte Entzündung hinter dem Ohr tun?

Sehr häufig habe ich Entzündungen hinter dem Ohr.Man könnte meinen, es wäre ein Mitesser, aber sehr angeschwollen und empfindlich.Es dauert dann zwei Wochen, dann ist das"Ding" wieder weg.Das schlimme ist, es kommt immer wieder und das nervt.Wer von euch kennt so etwas und kann mir sagen, was ihr tut, damit der Knubbel schnell verschwindet.Ich bedanke mich schon einmal im voraus.Herzliche Grüße Elisabeth

Antworten (2)

Mit Zinksalbe kann man solche Entzündungen in der Regel immer ganz gut behandeln. Aber wie schon beschrieben, wenn das immer wieder auftritt, sollte man mal zum Hautarzt gehen und das untersuchen lassen. Hinter den Ohren sind ja auch viele Knorpel und die können sich öfters entzünden, bzw. es kann durchaus ein Furunkel sein, der sich immer wieder entzündet.

Immer wieder auftretende Entzündungen hinter den Ohren können auf ein Furunkel hindeuten. Ein Furunkel muss in der Regel aufgeschnitten werden, da sich darunter Eiter befindet. Wenn ein Furunkel, egal an welcher Körperstelle es auftritt, nicht behandelt wird, kann es sich immer wieder an der gleichen Stelle entzünden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren