Was kann man gegen immer wiederkehrende Schweißdrüsenabszesse tun?

Hallo! Eine meiner besten Freundinnen hat immer wieder Abszesse in der rechten Achselhöhle. Sie bekommt dann immer Antibiotika, dadurch verschwinden die Abszesse wieder. Aber das Problem ist, sie kommen immer wieder. Ihr Arzt sagt, daß die Schweißdrüsen gekappt werden müßten, wenn sie noch einmal auftreten. Da meine Freundin Angst vor dieser Op hat, verzichtet sie sogar auf ein Deo, um die Drüsen nicht zu reizen. Ausserdem wäscht sie sich mit einer ph-neutralen Seife, um die Drüsen sauber zu halten. jetzt meine Frage an euch:Kennt ihr noch Mittel und Wege, um keine Schweissdrüsenabszesse mehr aufkommen zu lassen? Herzlichen Dank! LG Judith1909

Antworten (5)
Abzesse vermeiden

Antibiotika URSACHE? Milchsäurebakterien ansiedeln als biologischer Säureschutzmantel..mittels probiotischen Natur-Joghurt. Diesen vorsichtig in lauwarmem Wasser aufschlemmen udn wie Duschgel auf der Haut verteilen, mit lauwarmen Fön antrocknen lassen. Idealerweise über ganzen Körper verteilen schützt die gesamte Aussenhaut. Intimbereich, der nach Joghurt duftet ist gesund!

Beta Isodona

Ich habe das Problem seit vielen Jahren. Wenn der Abszess sich bildet, dann "bade" ich ihn in Beta Isodona, einer bakterienabtötenden Jodtinktur. Ist vollkommen schmerzfrei und hilft mir jedes Mal. Ist nur, wie Jod, recht farbecht, so dass man aufpassen muss mit der Kleidung. Am besten vor dem Schlafengehen. Was bei Entzündungen auch ganz gut hilft, und bei mir immer in der Hausapotheke steht, ist Wasserstoffperoxid. Das hilft aber mehr, wenn der Abszess schon aufgegangen ist und ist nicht ganz schmerzfrei. Als dritte Möglichkeit ist die gute alte Teersalbe. Die hat mir aber am wenigsten geholfen. Einfach alles mal ausprobieren.

Ein anderes Deo, eine Zinksalbe bzw. Zinktinktur, anderes Hygieneverhalten (zB häufiges Waschen mit phneutraler Seife und nur noch phneutrale Deoroller nützen) können alle helfen. Aber wahrscheinlich hat sie das schon ausprobiert. Sie sollte wirklich besser noch zu einem anderen Artzt gehen, bevor sie sich operieren lässt.

Drüsenspaltung bei wiederkehrendem Schweißdrüsenabszess

Auch eine Drüsenspaltung ist eine Möglichkeit, die Wiederkehr des Schweißdrüsenabszesses zu verhindern. Allerdings sollte das erst getan werden, wenn andere Varianten nicht mehr nutzen. Deine Freundin sollte einen zweiten und ggf. noch einen dritten Arzt aufsuchen.

Durch Salben oder Wärme sollten die Schweißdrüsenabszesse auch zu verhindern sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren