Was kann man gegen morgendlichen Schwindel und extreme Schlappheit tun?

Manchmal komme ich morgens nicht in die Gänge, weil es mir schwindelig ist und ich eine extrem Schlappheit verspüre.
Kann ich etwas dagegen tun, meinen Kreislauf irgendwie in Schwung bringen?

Antworten (4)

Wenn einem morgens noch schwindelig ist, sollte man nicht so schnell aus dem Bett springen, sondern sich noch im Bett ausgiebig räkeln und tief Luft holen. Und dann langsam aufsetzen, eine Weile auf der Bettkante sitzen bleiben, und erst dann aufstehen. Der Kreislauf braucht eben etwas länger, um in die Gänge zu kommen.

Ist das bei dir das ganze Jahr über so, oder nur zu bestimmten Zeiten? Bei mir ist es zum Beispiel so, dass es mir im Hochsommer nicht gut geht. Da wird mir auch tagsüber oft schwindlig. Im Winter bei kalten Temperaturen bin ich aber immer obenauf.

Drei Tassen starken Kaffee trinken, frische Luft ins Zimmer lassen und ein bisschen auf der Stelle laufen und dabei tief atmen. Das müsste reichen, um dich fit für den Tag zu machen.

KAFFEE!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren