Was kann man tun, wenn ein 2-jähriges Kind Wutausbrüche bekommt?

Hallo! Meine Schwester hat einen 2-jährigen Sohn. Wenn die beiden bei mir zu Besuch sind, bekomme ich mit, wie mein kleiner Neffe seine Mutter tyranisiert. Wenn er seinen Willen nicht bekommt, schmeißt er mit Gegenständen nach ihr und schreit. Das geht mir ganz schön auf die Nerven. Ich würde den Kleinen in diesen Momenten am liebsten zurückhalten, aber ich weiss nicht, ob das richtig ist. Wie soll ich mich verhalten, wenn mein kleiner Neffe einen Wutausbruch bekommt? Könnt ihr mir einen Tipp geben? Vielen Dank und liebe Grüße Sandi29

Antworten (3)

Ich bin ganz dieser Meinung, zusätzlich sollte man die leiblichen Eltern darauf ansprechen und sie für das Problem sensibilisieren.

Kinder und Wutausbrüche

Auch wenn es nicht das eigene Kind ist, kann man durchaus etwas strenger werden und dem Kind die Grenzen aufzeigen. Schläge sind natürlich tabu, aber ernste und strengere Worte dürften auf jeden Fall ein Mittel sein, um das Kind entsprechend zu disziplinieren.

Kindererziehung

@ Sandi29
Anscheinend praktiziert deine Schwester antiautoritäre Erziehung.Sollte das so sein, ist sie selber schuld wenn ihr Kleiner sie tyranisiert.Sag ihr mal das sie einiges falsch macht und das sie ihrem Kind Grenzen setzen muss.L. G.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren