Was soll ich tun bei starken Problemen mit der Menstruation?

Hallo Leute. ich habe ein echtes Problem. Ich habe totale Beschwerden bei meiner Menstruation, wenn ich sie denn dann mal bekomme. Es ist doch bei mir eher so, dass ich zu Beginn erst starke Hormone nehmen mußte bis die Periode einsetzte und danach kamen sie immer noch nicht regelmäßig. Mittlerweile bekomme ich sie ab und zu von alleine, aber auch nicht regelmäßig und dann habe ich starke Schmerzen. Ärzte verschreiben mir immer nur Hammer Hormone, die ich nicht vertrage. Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Antworten (2)

Es kommt auch darauf an, wie alt man ist. Gerade Frauen um die 50 Jahre die sich in den Wechseljahren befinden können oft erhebliche Probleme mit den Blutungen haben. Wenn Hormone nicht helfen, ist es oft nötig eine Ausschabung vornehmen zu lassen. Da wird die Schleimhaut in der Gebärmutter abgetragen und wenn das dann vollzogen ist, kommt die Blutung wieder regelmässiger oder auch gar nicht mehr.

In jüngeren Jahren, also wenn man noch voll fruchtbar ist, ist es oft gut, wenn man sich die Pille verschreiben lässt. Durch die Pille sind die Schmerzen nicht so stark und die Blutung kommt regelmässig.

Ohne Chemie

Hallo du,

wegen der Hormone kann ich dir nicht helfen aber wegen die Schmerzen schon.
Versuch mal Magnesium phosporicum C12 - Wenn du schon merkst, dass du deine Regel bekommst, nimm 5 Kügelchen und lass sie unter der Zunge zergehen. Nimm sie immer dann, wenn du wieder leichte Schmerzen bekommst.
Das ist homöopathisch und ich habe nicht dran geglaubt aber einmal ausprobiert und ich habe die anderen Schmerzmittel komplett weglassen können.
Ich habe meine Regel heute bekommen und zweimal die Kügelchen genommen und werde jetzt zum Sport gehen. Hätte ich früher nie machen können.
Also, alles Gute!

Tia

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren