Was tun bei Allergie und einer Katze im Haus?

Hallo. Ich habe seit 5 Jahren eine Katze in meiner Wohnung die auch nicht nach draußen geht. Seit einigen Monaten nun habe ich auch eine Freundin, die scheinbar ein großes Problem mit Katzen hat. Zumindest mit den ihren Haaren. Katzenhaarallergie. Wir möchten beide nicht, dass die Katze deswegen jetzt weg muss, aber was kann man da machen? Kann man dagegen sensibilisiert werden?

Antworten (2)

Tierhaarallergien können Asthma hervorrufen und das ist weniger angenehm. Oft bleibt leider nur der Weg, das Tier abzuschaffen. Das ist sicher schrecklich, aber als Mensch muss man dann halt auch auf seine Gesundheit achten.

Allergie gegen Katzenhaare

Man kann versuchen eine Hyposensibiliesierung durchführen zu lassen. Ein Allergologe macht das, aber ob das erfolgversprechend bei einer Katzenhaarallergie ist, ist fraglich.

Oft sind gerade diese Tierhaarallergien ein Leben lang und können nur schwer medizinisch behandelt werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren