Was tun wenn der Partner nicht spricht ?

Ich bin seit anderthalb jahren verheiratet und es ist auch alles Ok. Ich finde nur das mein Mann zu wenig spricht. Er erzählt mir immer sehr wenig von sich, seinem Leben und lässt mich generell nicht viel an seinem Leben teilhaben. Findet ihr das normal oder ist das unnormal ?
Mach mir schon Gedanken so

Antworten (11)
Ich bin auch so einer

Der schweigt. Vielleicht sollte man nicht damit leben. Vielleicht sollte sich frau ernsthaft gedanken machen. Wenn ich schon rede z.b bei problemen dann wird es ignoriert. Rede ivh uber sex dann erst recht. Also habe ich aufgehört zu reden weil ich gemerkt habe dass es nichts bringt. Erst recht wenn ich weiss dass sie mir auch nicht alles erzählt. So word es nicht lange gut gehen :(

Andere Liebessprachen

Bei mir und meinem Freund geht das genau gleich.. er schweigt & ich frage, was los sei..für ihn ist aber alles in Ordnung.. Leute unsere Liebessprache ist die Zweisamkeit mit dem Dialekt 'Zwiegespräch' (Die 5 Sprachen der Liebe von Gary Chapman). Das heisst, wir fühlen uns geliebt, wenn unser Partner uns ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt und mit Fragen und richtigenm Zuhören (hab nämlich bemerkt, dass obwohl er schweigsam ist trotzdem nicht recht zuhören kann..) Interesse signalisiert und an unserem Leben teilhaben möchte.
Nun, es gibt 5 Sprachen der Liebe. Die andern sind Zärtlichkeit, Hilfsbereitschaft, kleine Aufmerksamkeiten (Geschenke) und Lob&Anerkennung.
Oft ist es so, dass der Partner eine andere Liebessprace hat. Er fühlt sich vielleicht geliebt zur Komplimente. Dann ist seine Liebessprache Lob&Anerkennung.
Die Aufgabe des Partners ist es die Liebessprache des anderen zu lernen. So ist es die Aufgabe unserer Männer, dass sie den Dialog lernen.. Ich bin dran mit meinem Freund. Es ist nicht einfach.. Aber er hat es eingesehen und ich hoffe, dass bringt Veränderung..

Auf jeden Fall: Kauft das Buch 'die 5 Sprachen der Liebe'. Mir sind Schuppen von den Augen gefallen. Es ist wirklich ein Gewinn für jede Beziehung! Am besten man liest es gemeinsam.

Geduld seit 3 1/2 Jahren

...und kein Ende in Sicht. Über sein Hobby gibt es nicht viel zu erzählen. Er ist und bleibt schweigsam. Ich weiß mittlerweile auch nicht mehr worüber ich mit ihm reden soll, denn wenn ich mal was erzähle, das muss gut vorher überlegt sein, da er mich bei allem nur kritisiert oder einen blöden Kommentar von sich gibt. Da habe ich auch schon keine Lust mehr überhaupt was zu sagen. Komme mir schon richtig blöd vor...

Nicht reden

Das ist sehr schade, denn austauschen sollte man sich schon. Aber vielleicht kjommt es mit der Zeit. Geduld ist gefragt. Sprich doch einmal seine Hobbys an. Mal sehen, ob er da auch so schweigsam ist.

Schweigsames Exemplar zu Hause

Hallo Dodo,

was du da schreibst kenne ich nur zu gut. Mein Freund ist 100%ig genauso. Beruhigt mich, dass nicht nur ich so einen zu Hause sitzen habe. Ich liebe meinen Freund, aber wie du schon geschrieben hast, es ist so, dadurch geht in der Beziehung und in den Gefühlen sehr viel kaputt. Mich macht das "Geschweige" wahnsinnig...

Mit diesem problem kämpf ich auch!

So einen Mann habe ich auch.er redet nicht.Wenn man fragt was ist kommt nicht mal ein richtiger Satz.Nur" nix".Wenn ich was erzähle kommt gar keine reaktion oder nur ein mhm.Wenn ich dann wiederrum auf stur stelle und auch nix sage herrscht eisiges schweigen.Ich leide darunter echt, denn sobald ein bekannter kommt oder eine Freundin da kann er auf einmal reden und mir tuts in der Seele weh.Ich liebe meinen Mann doch damit macht er echt viel Kaputt.

Es gibt noch mehr stille Männer

Ich bin nur beruhigt, das es noch mehr wortkarge Männer gibt. Ich lebe fast 20 Jahre damit.

Männer sind oft so...

Ach, Anett, wie gut ich Dich verstehen kann..., habe auch so ein Exemplar zuhause.

Ich bilde mir ein, zu Anfang unserer Beziehung hat sich auch über Problem im Betrieb bei mir "ausgekotzt", doch mittlerweile ist es so, dass er, wenn er schlecht drauf ist, zwar mir gegenüber nicht unfreundlich, wohl aber schweigsam ist.
Darauf mal angesprochen, sagte er, er sei halt so, müsse erstmal alles verarbeiten...am besten ließe man ihn dann einfach in Ruhe.
Das tue ich nun auch, weil bohren eh' nichts bringt; fällt mir aber auch total schwer, ich möchte so gern auch Probleme mit ihm teilen. Dazu sollten Partner doch da sein.
Manchmal sagt er mir, es habe nichts mit mir zu tun, manchmal reden wir auch einige Zeit später drüber...aber nerven tut's allemal, Geduld ist nun mal nicht meine Stärke.
Also, als Tip kann ich Dir nur empfehlen, ihn von sich aus reden zu lassen, alles andere macht in meinen Augen keinen Sinn, so schwer es uns Frauen auch fällt.

Beziehungskiller

Hi Anett!Nicht mit dem Partner reden, ist ein Beziehungskiller.Sage Deinem Partner, das dies nicht so weiter gehen kann, Du bist doch kein Holzklotz, sondern ein Mensch.Miteinander reden ist sehr wichtig!

Ich rede auch nicht viel, weil

Ich gelernt habe, alles genau abzuwägen, bevor ich es wirklich sage. Ich hatte schon mehrmals im Leben einen Nachteil dadurch, daß ich zuviel verraten habe. Im Internet kann ich jeden Satz überdenken, aber in der Realität ist man oft besser dran, nur das Wesentliche zu sagen. Manche Fragen wollen Frauen gar nicht hören, z.B. Wie alt bist du? Warum kaufst du soviel ein? Warum telefonierst du so lange? Über verschiedene Themen kann ich viel besser mit Männer reden. (Autos, Frauen, Sport, ...) Ich will meine Freundin weder mit für sie uninteressante Themen belästigen, noch sie zur Beantwortung für sie unangenehme Fragen drängen. Ich fahre jeden Tag mit meinem Kollegen 20 Minuten zur Arbeit hin und wieder zurück. Manchmal reden wir die ganze Zeit über nur 2-3 Sätze und es stört uns nicht.

KENN ICH....

Also mein Freund ist echt genau so.....auch über so ganz altägliche sachen wozu man eine meinung haben sollte sagt er nur keine ahnung....das nervt mich ich rede echt manchmal stundenlang und hoffe das mal was von ihm kommt aber nichts .....

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren