Was wird bei einem Fruchtsäurepeeling gegen Akne-Narben gemacht und wie sieht man anfangs danach aus

Ich habe aus meiner Aknezeit sehr häßliche Narben im Gesicht. Man hat mir empfohlen, eine Fruchtsäurepeeling-Behandlung zu machen.
Kann ich das selber machen, wie wird das gemacht und wie sieht man in den ersten Tagen danach aus?

Antworten (2)

Besser wird die Haut auf jeden Fall nach einer Fruchtsäurebehandlung. Am Anfang brennt das ganze ein bisschen, aber das lässt dann auch mit der zeit nach und man fühlt sich wirklich wie neu geboren, da die oberen Hautschuppen abgetragen werden.

Fruchtsäurebehandlung gegen Aknenarben

Wenn eine Fruchtsäurebehandlung von einer professionellen Kosmetikerin durchgeführt wird, kann nichts passieren und man sieht eigentlich völlig normal aus nach der ersten Behandlung. Selbst sollte man keine Fruchtsäurebehandlung vornehmen. Man kann sich damit die Haut verätzen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren