Weiteressen bei Montezumas Rache im Urlaub

Hallo zusammen,
bin seit 14 Tagen in der DomRep und hab mir als Rucksacktourist dabei natürlich auch "Montezumas Rache" sprich Bauchseuche eingefangen, ja, weil ich einfach auch nicht den ganzen Tripp über peinlich genau auf das achten wollte was ich essen darf und was nicht und einfach die landestypische Küche genießen wollte. Ja, und so kam halt was halt kommen musste: zuerst 2 Tage "Oben" und seitdem (seit 4 Tagen) dann "Unten" und zwar richtig, wie Wasser und das alle 30 min und untermalt mit heftigem Gurgeln innendrin.. Aber nicht weiter schlimm, Klos gibt's hier überall, und trinken tu ich auch sehr viel und was dagegen nehmen will ich auch nicht denn der Kram muss ja erst mal raus.
Nun zu meiner Frage. "Obenrum" geht es mir wieder prima. Darf ich den dann, wie ich es jetzt auch mach, wieder essen und weiter die hiesige Küche genießen obwohl "Unten" noch total "Landunter" ist ?
Passieren kann ja nichts mehr, ist ja schon. Und mir geht es ansonsten wirklich wieder gut und Hunger hab ich auch mächtig. und abnehmen tu ich auch.

Gruß Andy

Antworten (2)
Ja, einfach weiteressen

Ja, iss einfach weiter, die "kulinarischen Spezialitäten" würd ich mir natürlich auch nicht entgehen lassen.
Gute Rennerei.

Einfach weiteressen !

Wenn es Dir sonst gut geht iss doch einfach weiter, wo ist das Problem.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren