Welche Krankheitserreger könnten durch medium gebratenes Fleisch dem ungeborenen Kind schaden?

Meine Freundin ist schwanger und meinte letzte Woche beim Essen, daß sie jetzt jedes Fleisch nur durchgebraten und nicht mehr medium essen dürfe. Angeblich könnten Keime das ungeborene Kind schädigen. Welche Krankheitserreger sind das und welchen Schaden könnten sie beim Ungeborenen anrichten? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Sunnuschi

Antworten (3)
Katzen gefährlich für Schwangere?

Wir hatten immer Katzen, auch während meiner Schwangerschaften. Ich habe nie Probleme damit bekommen. Und auch den kleinen Kindern hat es nicht geschadet, dass immer eine Katze um sie herum war.

Wobei die Antwort von ekaterina noch ergänzt werden muss, nämlich dadurch, dass der Toxoplasma gondii bei Temperaturen ab 90 GRad Celsius abgetötet wird. Deshalb also nur gut durchgebratenes Fleisch und kein rohes!

Toxoplasmose

Es geht da wohl vor allem um die Gefahr einer Toxoplasmose. Die Erreger findet man außer in rohem Fleisch auch im Kot von Katzen, weshalb Schwangere eigentlich auch nicht mit Katzen zusammenleben sollten. Rückenmark und Gehirn des Embryos können schwere Schäden davontragen, wenn der Erreger über die Plazenta auf das Ungeborene übergreift.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren