Darf man Red Bull noch kurz vor der Entbindung trinken?

Hallo! Ich habe vor meiner Schwangerschaft regelmässig Red Bull getrunken. Seitdem ich weiss, daß ich ein Baby erwarte, habe ich solche Getränke nie mehr zu mir genommen. Jetzt stehe ich kurz vor der Geburt(2Wochen wird es wohl noch dauern)habe aber einen riesigen Jieper auf Red Bull. Darf ich das jetzt noch trinken, oder könnte ich meinem Baby schaden? Könnt ihr mir bitte eine Antwort geben? Vielen Dank! Gruß nini18

Antworten (2)

Red Bull ist ein sehr anregendes, wach machendes Getränk. Ich würde es auf keinen Fall trinken, wenn ich schwanger wäre.

Red Bull in der Schwangerschaft

Ich würde an deiner Stelle jetzt auf red Bull verzichten auch wenn du einen riesigen Jieper auf das Zeug hast. Bedenke was darin enthalten ist...Taurin, viel Zucker und andere chemische Zusatzstoffe!
Das alles wird deinem Baby auch zugeführt und ich weiss nicht, ob du das wirklich möchtest. Trink doch jetzt lieber Wasser, Früchtetees oder Apfelschorle.
Herzliche Grüsse Missstuff

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren