Welche Sportart kann Depressionen vorbeugen?

In meinem Bekanntenkreis scheinen Depressionen eine Modekrankheit zu sein. Bevor ich auch noch davon runtergezogen werde, möchte ich dem vorbeugen. Da ich relativ sportlich bin, würde ich das gerne über sportliche Betätigung machen. Welche Sportart wäre dafür geeignet? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Woxmax

Antworten (5)

Ich mache seit einiger Zeit Volleyball und finde gerade durch das Spielen im Team macht es sehr viel Spaß. Man kommt unter Leute und ist auch gezwungen immer hinzugehen. Der innere Schweinehund hat dann keine Chance einen zu überwältigen!

Ich schließe mich sprinterboy an, ich denke jegliche sportliche Aktivitäten an der frischen Luft, helfen gegen schlechte Laune und/oder Depressionen. Man ist in der Natur und der frischen Luft, hat Zeit durchzuatmen und fühlt sich danach wieder bereit, sich den Problemen des Alltags zu stellen.

Ich liebe es durch den Wald zu joggen, das ist ein wunderbares Gefühl an der frischen Luft zu sein und sich richtig auszupowern, das kann ich jedem nur empfehlen. Man fühlt sich danach wie neugeboren.

Eigentlich jede :-)

Es ist eigentlich egal, welche Sportart man wählt. Hauptsache man macht etwas, das einem Spaß macht. Je mehr Spaß man daran hat, desto länger bleibt man auch dabei und es ist dann wirklich ein sehr guter Ausgleich.

Jede Art von Sport eignet sich dafür. Wichtig ist, dass es dir Spaß macht! Ich habe zum Beispiel vor einigen Jahren meine Leidenschaft fürs Schwimmen entdeckt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren