Welche Veränderungen bei Leiberflecken sind bedenklich?

Ich habe leider viele Leberflecken. Mein Doc meinte vor Jahren, das sei zur Zeit nicht gefährlich, sollte aber bei Veränderungen sofort zu einem Hautarzt. Bei welchen Veränderungen ist es denn wirklich erforderlich und kann ich die Krebsgefahr auch selber einschätzen? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Tipps geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Bambi

Antworten (2)
Regelmäßig zur Vorsorge gehen

Du solltest mit deinen vielen Leberflecken regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung gehen. Ich glaube, dass das alle ein oder zwei Jahre sogar von der Krankenkasse übernommen wird. Das ist ein Hautscreening, bei dem der Arzt jeden einzelnen Leberfleck genau untersucht.
Du selber kannst das nicht so zuverlässig tun, gerade bei Leberflecken am Rücken und anderen schlecht einsehbaren Stellen.

Leberflecken auf Veränderungen untersuchen

Du musst aufpassen, wenn sich deine Leberflecken irgendwie verändern:
- wenn neue auftauchen und / oder alte plötzlich unscheinbarer werden
- wenn sie erhaben sind oder einfallen
- wenn sie ihre Farbe verändern
- wenn sie nicht deutlich von der umliegenden Haut abgegrenzt sind, sondern sich die Konturen verwischen
- wenn sich Wucherungen, Rötungen u. ä. bilden

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren