Welches Obst sorgt für eine schnelle Vitamin C aufnahme?

Hallo,
ich bin wieder erkältet und trinke heiße Zitrone, um meinen Vitamin-C-Speicher aufzufüllen. Ist Zitrone eigentlich ein schneller Vitamin C Lieferant? Oder gibt es andere Obstsorten, die schneller Vitamin C liefern?

Antworten (5)
Moderator
@ vesh

Ah ja, Obst ist also recht sinnlos um den Körper Vitamin C zuzuführen? Das würde ja bedeuten, das die Menschheit, so lange es kein "liposomales Vitamin C" gab, komplett unter Vitamin C Mangel gelitten hat und die meisten Menschen dann wohl auch noch leiden müssen.
Ob mehrere Gramm Vitamin C pro Tag gut für die Gesundheit sind, ist die nächste Frage. Dazu habe ich im I-Net folgendes gefunden:
"Wer Vitamin C längerfristig hochdosiert als Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, hat möglicherweise ein höheres Risiko, Nierensteine zu bekommen. Auch kann es vorrübergehend zum Beispiel zu Durchfällen kommen. Insbesondere Menschen, die an bestimmten Stoffwechselstörungen leiden, sollten die Anwendung von Nahrungsergänzungsmitteln daher vorher mit dem Arzt klären."
Gesund hört sich das aber gerade nicht an.

Ob dein Link hier eine "Werbelink" ist, der dann nicht ins Forum gehört, oder ob er nur zur "Information" dient, soll die Forenleitung entscheiden und ihn dann entfernen, wenn der Link Werbung sein sollte.

Liposomales Vitamin C ist sinnvoller als Obst

Obst ist in dieser Hinsicht leider recht sinnlos...

Die Bioverfügbarkeit von Vitamin C bei Brausetabletten oder bei Obst ist sehr niedrig und liegt nur bei gut 20%. Der Rest wird recht schnell über die Nieren ausgeschieden. Dies kann die Nieren natürlich belasten.

Vitamin-C-Megadosierungen (mehrere Gramm pro Tag) sind allerdings sehr gut für deine Gesundheit. Diese kannst du mit Präparaten, welche eine viel höhere Bioverfügbarkeit aufweisen, erzielen. Dazu kommen an sich 2 Sachen in Frage: Intravenöse Vitamin C Infusionen und sogenanntes liposomales Vitamin C.

Wenn du mehr über liposomales Vitamin C wissen willst, schau auf *** vorbei, der größten und ausführlichsten deutschsprachigen Infoseite zu diesem Thema.

Vitamin C ist nicht das einzige, das vor einer Erkältung schützt. Allgemein vitaminreich essen ist wichtig. Jedes Obst und Gemüse hat viele Vitamine, damit wird das Immunsystem gestärkt. Den Vitamin-Speicher "auffüllen" wird die Krankheit aber ohnehin nicht unbedingt verkürzen...

Johannisbeeren haben sehr viel Vitamin C, ansonsten überhaupt Beerenfrüchte. Aber auch die rote Paprika hat viel Vitamin C. Die Erkältung wegzauben kann die aber auch nicht, eher das Immunsystem stärken, damit man nicht so oft krank wird. Am besten viel trinken, das ist das beste Mittel um schnell wieder fit zu werden.

Da Gehe doch mal in eine Apotheke! und hole dir Lutschtbletten. Zink + C die nehme ich auch immer! Die sind sehr gut

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren