Ich vertrage kein Vitamin C, kann das sein?

Da ich in letzter Zeit relativ oft krank war, also erkältet, habe ich 8 Tage gezielt Vitamin C zu mir genommen. Nach 2 Tagen aber, habe ich schon das Gefühl gehabt, etwas stimmt mit mir nicht. Ich hatte plötzlich Kopfschmerzen, Erbrechen und auch etwas Fieber. Zuerst habe ich mir nichts bei gedacht, dann aber den Eindruck gehabt, dass kommt vom Vitamin C. Wie ich die Einnahme dann gestoppt habe, war ziemlich schnell wieder alles gut.

War das jetzt Zufall oder vertrage ich wirklich kein Vitamin C?

Antworten (2)
Allergie gegen Vitamin-C-Präparat

Ja, vielleicht reagierst du einfach allergisch auf das Präparat bzw. einen bestimmten Inhaltsstoff. Das kann sein. Wechsel das Präparat, nimm nur nach Angabe (nicht selber höherdosieren!!) und schau, was passiert. Aber Vitamin C in Form von Obst ist noch immer das Beste.

Vielleicht hast du einfach zuviel genommen. Was für eine Art Vitamin C hastz du denn genommen? Iss das nächste Mal einfach Obst, da ist genug Vitamin C drin und zu musst davon nicht kotzen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren