Werden meine Augen schlechter, wenn ich die Brille nicht immer trage?

Seit 2 Wochen muss ich jetzt eine Brille tragen.
Ich habe aber nur -0, 25 und -0, 75
meine Mutter will jetzt das ich sie ständig trage das finde ich gemein,
nur weil sie selber eine trägt glaubt sie das es besser ist wenn ich sie auch ständig trage.

Werden meine augen wirklich schlechter wenn ich sie nicht immer trage?

Lg Franziska

Antworten (9)
Lieber Brille tragen

Kurzsichtigkeit resultiert aus einem zu langen Augapfel, weshalb die Bilder unscharf abgebildet werden. Mit Anstrengung kann man eine geringe Kurzsichtigkeit evtl. kurzzeitig kompensieren. Dies wird dann durch Kopt-oder Augenschmerzen erkauft, denn man kann sich nicht dauerhaft anstrengen.
Die Brille sorgt dagegen dauerhaft für Entlastung. Wenn die Brille nur gelegentlich getragen wird, muss man sich ständig an die jeweilige Situation mit-bzw.ohne Brille umgewöhnen, was purer Stress für die Augen ist. Die Augen werden in beiden Fällen dann schnell noch kurzsichtiger. Wird die Brille
aber dauerhaft getragen sind die Augen optimal ausgeglichen und haben keinen "Stress". Zwar gewöhnen sich die Augen an die Korrektur und man ist dann wirklich immer auf die Brille angewiesen, aber man kann mit einer Brille doch ganz gut leben.

Also ich habe vor kurzem einen Beitrag gehört über das Brillen tragen.

Ich weiß das viele sagen das man wenn man eine Brille hat sie am besten immer tragen sollte.

Dieser Mann hat aber mit ziemlich vielen verständlichen Beispielen geschildert das genau das gegenteil der Fall ist, und das mit leichter Augengymnastik seine Sehstärke verbessern kann. Und die Brille gegebenenfalls komplett absetzen kann.

An das Sehen mit der Brille müsstest du dich eigentlich gewöhnt haben und die Brille als angenehm empfinden. An das Aussehen mit Brille gewöhnt man sich auch recht schnell, wenn man sie immer aufhat und man sich bewusst ist nun eine Brillenträgerin zu sein. Am längsten dauert es sich an die Brille auf der Nase und das Gestell im Gesicht zu gwöhnen, aber da hast du noch etwas Zeit.
In ein paar Wochen merkst du whrscheinlich gar nicht mehr, dass du eine Brille aufhast.
LG

Hallo Sabine

Ja ist noch etwas ungewohnt aber es wird schon.
Von anderen gab es nur gute Reaktionen.
Fange schon langsam an meine Brille zu mögen.

Danke Franziska

Gewöhnung

Hast du dich denn inzwischen an die Brille gewöhnt und wie haben die anderen auf deine Brille reagiert? Ich weiss noch, wie gerade andere Brillenträger alles mögliche über meine Brille wissen wollten als ich sie zum ersten mal trug.

Danke

Hast mir sehr geholfen ich werde sie jetzt immer tragen

Gut

Ja ich trage auch schon lange eine Brille und es ging mir als ich die Brille bekam genau so. Vor allem mache dir doch mal folgendes bewusst: Eine Brille ist etwas
ganz normales und hilft die besser zu sehen. Mit den heutigen Brillen kann man
auch mit Brille gut assehen. Es ist also keine Strafe wenn man eine Brille tragen muss.

Na gut

Dann werde ich sie halt tragen, bist du eigentlich auch Brillenträgerin

Immer tragen!!

Deine Augen werden auch mit Brille wahrscheinlich schlechter, aber der Verlauf der Kurzsichtigkeit kann positiv beeinflusst werden, wenn du die Brille immer trägst. Das bedeutet, dass du zwar immer eine Brille tragen musst, aber die Stärken später niedriger ausfallen werden. Gerade wenn in der Familie noch andere Brillenträger sind ist eine Brille doch ganz selbstverständlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren