Wie bekommt man den Druck im Ohr ohne Schaden weg?

Hi ihr Lieben! Ich habe einen unheimlichen Druck im rechten Ohr und habe schon einen Druckausgleich gemacht. Das heisst Nase und Mund zuhalten und dann in die Nase pusten. Das habe ich sogar hier im Forum gelesen, daß man das so macht. Aber der Druck geht nicht weg-irgendwie wird er aufgehalten. Ich traue mich aber nicht noch fester zu pusten, weil ich Angst habe, daß etwas im Ohr kaputt geht.Was kann passieren und was könnte ich jetzt noch tun? Könnt ihr mir bitte weiterhelfen? Vielen dank im Voraus! LG sandy082

Antworten (1)
HNO Arzt aufsuchen

Hm- so ein Druck geht normalerweise ja von allein wieder weg. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, trotz Druckausgleichsmaßnahmen, dann würde ich mich mal beim HNO Arzt anmelden. Aber warte mal noch ein paar Tage damit, und mach nicht gleich die Pferde scheu.

nash

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren