Wieso kann Ohrendruck bei einer Erkältung entstehen?

Fast immer habe ich bei einer Erkältung unangenehmen Ohrendruck. Mich würde mal interessieren, wodurch das ausgelöst wird und was dagegen helfen könnte. Wer könnte mir dazu entsprechende Infos geben? Danke schon mal dafür. Gruß, Friedchen

Antworten (2)

Bei Ohrendruck hilft Nasenspray, das erweitert die Schleimhäute und die Kieferhöhlen in Verbindung mit den Ohren.

Beim Fliegen in einem Flugzeug und bei der Landung kann es sogar zum Einreisen des Trommelfells kommen, wenn der Druckausgleich durch Kauen von Kaugummi oder durch Lutschen eines Bonbons nicht ausgeglichen wird.

Unangenehmer Ohrendruck

Bei einer Erkältung oder bei extremen Höhenwechsel kann ein unangenehmer Ohrendruck entstehen. Die Schleimhäute schwellen an und verursachen diesen Druck, den man nur durch das Zuhalten der Nase und einem Ausatmungsdruck auf die Ohren wieder weg bekommt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren