Wie häufig ins Solarium gehen?

Hi!

ich habe von Natur aus sehr helle Haut und würde deswegen gerne ins Solarium gehen. Allerdings weiß ich nicht, wie oft pro Woche oder Monat man das maximal machen sollte, damit es nicht zu ungesund wird, und die Haut Zeit hat sich zu erholen. Wer kennt sich da aus? Wieviele Tage sollten zwischen den Besuchen im Solarium mindestens liegen?

Antworten (7)
übrigens

übrigens: mir wurde vom personal in einem solarium mal erklärt, dass der bräunungsprozess der haut erst nach ca. 8-9minuten beginnt, schon alleine deswegen machen drei minuten überhaupt keinen sinn. selbst wenn man nicht vorgebräunt ist, kann man mit 8-9minuten unter einer leichten sonnenbank anfangen, ohne sonnenbrand zu bekommen. es muss ja nicht gleich die röhre mit 800 watt sein!

Nicht länger als drei minuten?!

Also dass man als hellhäutiger mensch nicht länger als drei Minuten ins Solarium gehen kann, das kann ich nicht bestätigen. Ich habe von Natur aus rote Haare und bin sehr hell. Habe zwar langsam angefangen (8minuten), gehe aber mittlerweile einmal pro woche für 15min unters solarium. habe eine schöne bräune, nicht unnatürlich und auch keinen sonnenbrand. von selbstbräuner rate ich ab, das zeug ist die hölle. irgendwo hat man immer streifen und es wird fleckig. außerdem wird man damit nicht braun, sondern gelb.

Mit heller Haut würde ich auch langsam mit einem Besuch pro Woche anfangen. Es gibt glaub ich auch spezielle Cremes und spezielle Lebensmittel, mit denen die Haut die Strahlen besser aufnehmen können...

Man kann es auch mit Selbstbräuner versuchen, die sind nicht schädlich, da sie nicht in die unteren Hautschichten eindringen. Immmer noch besser als Solarium und der nächste Sommer kommt bestimmt, da kann man sich dann die natürliche Bräune holen.

Die modernen Solarien kann man so dreimal in der Woche aufsuchen. Es kommt auch auf die zeit an, also wie lange man im Solarium liegt. Länger als drei Minuten sollte man als hellhäutiger Mensch auf keinen Fall darunter liegen bleiben.

Das Solarium ist ja nicht nur für die Haut "gut", wer den Braunton mag, es ist im Winter auch für die Psyche gut. Die UV-Strahlen produzieren Hormone, die dem menschen gut tun und Glücksgefühle hervorrufen.

So ein- bis zweimal in der Woche kann man schon in ein Solarium gehen. Da ist nichts dagegen einzuwenden.

Mit einer sehr hellen Haut sollte man den Besuch in ein Solarium mit einmal in der Woche beginnen. Dann kann man auch zweimal in der Woche gehen. Aber man sollte darauf achten, daß man die Haut auch mit Lotion pflegt. Es gibt spezielle Lotions zu kaufen, die auf das Solarium abgestimmt sind.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren