Wie hoch ist das Risiko für Lungenkrebs, wenn man Wasserpfeife raucht?

Ist das Rauchen einer Wasserpfeife gefährlich, oder doch harmlos?
Könnte man durch das Rauchen einer Shisha sogar Lungenkrebs bekommen, oder ist das ausgeschlossen bei dieser Art zu Rauchen?
Gibt es wissenschaftliche Untersuchungen, die genaueres darüber aussagen?
Ich hätte gerne weitere Informationen darüber, weil ich mir eigentlich eine Shisha kaufen wollte, jetzt aber sehr verunsichert bin.

Antworten (3)

Wasserpfeife kann man auch paffen, man sollte sowieso den Dampf nicht in die Lunge ziehen. Es ist ja eher eine Geschmackssache und ein Spaß sollte das auch bleiben.

Das Krebsrisiko ist auch beim Wasserpfeifenrauchen hoch. Egal was man seiner Lunge antut, mit einem Krebsrisiko muss man immer leben.

@ Sadidi

Lungenkrebs kann jeder bekommen - egal, ob Raucher oder Nichtraucher. Rauchen erhöht das Risiko, auch Shisha-rauchen. Normalerweise raucht man Shisha aber nicht so regelmäßig, sondern nur in gechillten Runden mit Freunden etc. Deshalb würde ich sagen: Kauf dir eine und probier aus, ob es dir Spass macht. Wenn ja, dann gönn dir alle paar Tage eine; denn den Genuß-/Entspannungseffekt muss man ja auch berücksichtigen.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren