Wie kann man die Spermienqualität verbessern, wir möchten unbedingt ein Baby?

Mein Mann und ich wünschen uns schon lange ein Baby.Weil es nicht klappt, haben wir uns untersuchen lassen.Bei mir ist alles in Ordnung, aber die Spermienqulität meines Mannes ist nicht gut.Wer kennt dieses Problem und könnte uns über Erfahrungen berichten?Gerne würden wir Tipps zur Verbesserung der Spermien annehmen.Wir betonen, daß wir auch für Experimente offen sind!!!Herzlichen Dank!Silvia

Antworten (4)
Bakterielle Infektion?!

Ich hatte vor fünf Jahren das gleiche Problem. Bin von drei Urologen und kinderwunschzentrum mit spermiogramm getestet worden und als quasi unfruchtbar abgestempelt worden weil die Spermien fehlgebildet oder unbeweglich waren.
Die Rettung war ein Urologe mit biochemischer Expertise, der als einziger eine starke bakterielle Infektion festgestellt hat. Alle anderen gkv-urulogen haben sich nicht mal die mühe gemacht, die diagnose zu prüfen.
Nach sechs Monaten intensiver Antibiotika-Therapie waren wir schwanger...und 18 Monate später gleich wieder!! Viel Glück, Martin

Spermienqualität

Der Lebensstil spielt eine grosse Rolle dabei, wer sich wirklich gesund ernährt hat keine Probleme diesbezüglich, d. h. man muß selber was tun.

Risikofaktoren

Einer der größten Risikofaktoren, was die Spermienqualität betrifft, ist das Rauchen. Durch das Nikotin wird die Spermienbeweglichkeit nachweislich eingeschränkt, und auch die Spermienkonzentration.

Falls also Dein Mann ein Raucher ist, dann sollte er damit aufhören. Aber das würde ihm der Arzt schon gesagt haben...

Eigentlich kann man da nicht all zu viel machen. Außer zu schauen, dass man der Spermienproduktion nicht noch entgegenwirkt z.B. durch zu heißes baden, enge Jeans oder nen zu harten Sattel oder so. Große Experimente gibt es da eigentlich nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren