Wie kann man eine Lymphknotenschwellung behandeln?

Zur Zeit sind meine Lymphknoten am Hals sehr stark angeschwollen, ich habe die Nase zu und auch Husten, glaube das liegt an einer Grippe, das Problem ist das es richtig den Hals zudrückt und auch weh tut. Wie kann ich die Lymphknotenschwellung behandeln, das die Schwellung abklingt und die Schmerzen weg gehen?! Danke ROnny

Antworten (1)
Antwort..

Du könntest dir nen pfeifrisches Drüsenfieber eingefangen haben...allerdings müsstest su an sämtlichen körperregionen lyphknotenschwellungen haben&ne gelbe ablagerung im hals... Ziemlich übel... gibt leider keine medikamente dagegen!viel tee trinken und eis lutschen!Der HNO Arzt trägt dir ne salbe drauf....

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren