Welche Ursachen könnte das monatliche An- und Abschwellen von Lymphknoten haben?

So circa einmal im Monat schwellen im Halsbereich die Lymphknoten an und nach einer Woche sind die Schwellungen wieder weg. Diese Schwellungen sind nur leicht schmerzempfindlich. Welche Ursachen können hinter diesem Vorgang stehen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Vielen Dank im Voraus. Gruß Paulepanze

Antworten (2)

Ich habe zwar keine Idee, wie das zusammenhängen könnte, aber bei einmal im Monat muss ich natürlich an die Menstruation denken. Ob das damit irgendwie zu tun hat?

Eigentlich deuten geschwollene Lymphknoten auf Entzündungsgeschehen im Körper hin. Es ist aber seltsam, dass das bei dir so regelmäßig ein Mal im Monat der Fall ist. Das würde ich doch mal bei einem Arzt abklären lassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren