Wie kann man Fliegenschutzmittel für Pferde selber herstellen?

Ich habe ein liebes Pferd, was immer von Fliegen angeriffen wird. :) Leider sind mir die Fliegen- und Bremsenschutzmittel auf Dauer zu teuer. Deswegen würde ich gerne mir mein eigenes Schutzmittel herstellen. Kennt ihr eine Rezeptur?

Themen
Antworten (5)

Knoblauch kleinschneiden und unters Futter mischen. Damit riechen sie auch beim Schwitzen schlecht (für die Fliegen zumindest).

Gegen die kleinen Viecher, die sich an der Brust sammeln hilft auch Babyöl.

Nelkenöl

Ich habe von mehreren Pferde- und Eselhaltern gehört, dass Einsprühen mit Nelkenöl aus der Apotheke die Quälgeistern vertreibt.

Breite Streifen

Habe vor einiger Zeit gehört, daß es zumindest gegen Bremsen hilft, die Pferde mit ca. 4cm breiten Streifen zu bemalen. Das wäre auch die Taktik der Zebras. Aber nimm bitte keine Ölfarbe dazu. Es war wohl eine Art Kreidefarbe.?

Hast du diese Fliegenfänger an der Decke? Gelbe klebrige Streifen, an denen die Fliegen festkleben, wenn sie dagegen kommen?
Sonst versuch doch mal Teebaumöl vermischt mit Wasser. Und damit die Pferde bespritzen (mit einer Sprühflasche).

Finde ich nicht gut

Das arme Pferd! Du braust da etwas zusammen und das Pferd kriegt am Ende noch Ausschlag oder so, weil du dich nicht auskennst!!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren