Wie kann man nach dem abendlichen Haarewaschen die Lockenpracht über die Nacht retten?

Ich muß mir abends immer die Haare waschen, weil morgens dafür keine Zeit ist. Nach dem Waschen habe ich eine herrliche Lockenpracht, die leider über Nacht wieder unansehlich wird. Wie kann ich die Lockenpracht über Nacht retten und morgens schnell wieder in Form bringen? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Stephanie

Themen
Antworten (6)
sofia_lopes

Nach dem Waschen kannst du deine Locken (nass) in ein T-Shirt wickeln und schlafen gehen. Am nächsten morgen sind deine Haaare noch etwas nass, dann kannst du noch produkte verwenden und die Haare komplett trocken föhnen.

Deine Locken werden so viel besser aussehen.

Das gleiche Problem mit dem lockigen Haar meiner Schwester, wenn sie ihr lockiges Haar wäscht, scheint sie unattraktiv zu sein. Sie hat auch dieses Mousse benutzt, aber es hat nicht funktioniert. Dann benutzte sie GHD Gold Haarglätter nach dem Baden, um perfekte Form zu geben.

Folgendes solltest du beachten...

...zu häufiges Waschen tut Naturlocken nicht so gut, ich würde sagen 1x pro Woche reicht. Nach dem Schlafen werden die Locken immer etwas aus der Form sein, deswegen solltest du sie morgens nochmal anfeuchten und kneten ggfs. mit einem zusätzlichem Produkt, ich feuchte immer erst meien Haare an, danach mach ich mein MakeUp etc. und bis ich fertig bin sind sie dann getrocknet und ich kann sie noch mit Haarspray in die perfekte Form tupieren.
In meinem Video findest du noch mehr Tipps zum Waschen von Naturlocken:

https://www.youtube.com/watch?v=xiUcCmV0mYc&t=548s

Schaumfestiger ist eine gute Idee.

Ja, lufttrocknen ist die beste Möglichkeit um das Haar voller erscheinen zu lassen. Wenn man schöne Locken hat, kann man auch zustätzlich Lockenwickler eindrehen. Dann hat man am nächsten Morgen garantiert schöne Locken und volles duftendes Haar.

Eine leichte Naturkrause hält eben nicht allzu lange. Aber wenn man am Abend die Haare wäscht, kann man die Haare lufttrocknen lassen und nicht föhnen. Eine warme Mütze im Bett aufsetzen, eben auf das nasse Haar und trocknen lassen. Am Morgen ist dann oft noch ein Hauch der Naturkrause zu erkennen. Aufpeppen kann man diese mit Schaumfestiger.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren