Wie lange dauert die Abheilung eines Furunkels?

Vor etwa zwei Wochen war ich wegen eines Furunkels beim Hautarzt, welcher mir eine Zugsalbe zur Abheilung des Furunkels verschrieben hat. Es ist schon etwas zurückgegangen, aber immer noch da. Langsam bezweifle ich, dass es überhaupt abheilt. Hattet ihr schon einmal einen Furunkel und könnt mir sagen, wie lange die Abheilung bei euch gedauert hat?

Antworten (4)
Betroffen

Hi Community, ich bin selbst betroffen, ich kann euch nur ans Herz legen, nehmt zink, 50mg Tablette einmal täglich, damit haltet ihr sie in Schach. Informiert euch über zink und über Furunkel und probiert es selbst aus!

Ich hatte so ein fettes Teil mal auf meinem Allerwertesten, wo ich natürlich auch nicht selbst hinkam, sodass immer jemand drücken musste... Wie lang ich daran zu knabbern hatte? Vier fünf Wochen vielleicht?

Ein bisschen mehr Geduld haben

Lieber Burkhard,

ein Furunkel ist ein großer Eiterpickel. Man bekommt nicht allen Eiter auf einmal heraus. So etwas kann sich über Tage und Wochen hinziehen. Sei doch froh, dass der Furunkel schon etwas zurückgegangen ist und die Zugsalbe offensichtlich wirkt. Sonst müsste der Furunkel ja aufgeschnitten werden.

Mit Basentabletten gegen Furunkeln

Seit 25 Jahren habe ich mich zum Teil mit Taubeneigrossen Furunkeln herumgeplagt. Seit ich nun konsequent Basentabletten gegen Übersäuerung des Körpers nehme, bilden sich die Furunkel / Abzesse zurück.
Nach 2 Monaten spürte ich es hilft, und seitdem, nun 9 Monate, ist kein Furunkel mehr ausgebrochen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren