Wie lange dauert die Eingewöhnungszeit für eine Gleitsichtbrille?

Seit drei Tagen habe ich eine Gleitsichtbrille. Allerdings komme ich noch nicht so gut damit zurecht und manchmal ist mir beim Gehen schwindelig. Wie lange dauert es wohl normalerweise, bis man sich daran gewöhnt hat, oder könnte es sein, daß was mit den Brillengläsern nicht stimmt? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Steffi

Antworten (3)

Es gibt schon Unterschiede bei den Gleitsichtgläsern. Vielleicht hast du Gläser, die nicht übergangslos sind, oder du bewegst den Kopf zu schnell, und dir wird davon schwindlig.
Im Grunde ist eine Gleitsichtbrille aber was Feines, denn du kannst wirklich in jeder Entfernung klar sehen.

Man kann nicht mehr wie gewohnt umhergucken

Was ich so schwierig bei Gleitsicht finde, ist, dass man den Kopf ständig in die richtige Position bringen muss, damit man dann auch klar sehen kann. Bei Einsichtgläsern und ganz ohne Brille reicht es, wenn man mit den Augen umerherrollt. Das ist bei einer Gleitsichtbrille nicht mehr möglich, und mich nervt das ein bisschen.

Puh, das kann ich dir auch nicht sagen, wie lange es dauert, bis du dich an die Gleitsichtbrille gewöhnt hast. Das ist ja bei jedem anders. Ich kam nach ein paar Tagen ganz gut damit zurecht, aber ich kenne Leute, die sich keine kaufen, weil sie sich überhaupt nicht daran gewöhnen können.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren