Wie sollte die Handstellung beim Massieren aussehen?

Hey, ich massiere super gerne und beschäftige mich so nebenbei damit. Bisher habe ich noch keine Bücher dadrüber gelesen usw. Ich probier viel aus und lasse mich von meinen Gefühlen leiten. Was ich rausgefunden habe, man kann mehr aus den Fingern raus massieren oder mehr aus den Handgelenken raus. Was ist besser und wie sollte die Handstellung beim Massieren sein? Die Finger und der Daumen sehr gespreitzt oder eher zusammen angelegt? Vielleicht kann mir jemand auch ein Buch empfehlen. Dank euch schonmal. LG Uli

Antworten (1)
Mehrere techniken zusammen

Ich massiere selbst nicht, aber bei mir nach hause kommt einmal in der woche eine masseurin. die massiert mit mehreren techniken. also einige griffe stärker mit den fingern, dann andere sachen wie so eine art schieben bei den rückenlappen mit der ganzen handfläche und auch mit den ellebogen drückt die oft die rückenmuskelen auseinander...merh kann ich dazu leider nicht sagen. viel glück und weiterhin spass beim massieren, find ich toll. oli

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren