Wie wird eine Urlaubsvertretung bei häuslicher Pflege geregelt?

Seit zwei Jahren pflege ich Tag und Nacht meine Mutter daheim. Jetzt brauche ich mal dringend Urlaub. Würde mir für die Urlaubszeit eine Urlaubsvertretung zustehen, wie wird das organisiert und werden Kosten zum Teil von der Kasse übernommen? Wer kennt sich da aus und könnte mir nähere Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Ananas

Antworten (1)
Verhinderungspflege

Hallo liebe Ananas,

was Du meinst nennt man in der Fachsprache "Verhinderungspflege". Wenn Du Erholung und Urlaub von der 24h Pflege deiner Mutter benötigst, kannst Du bei einem ambulanten Pflegedienst diese Urlaubspflege beauftragen. Weitere Informationen zum Thema Verhinderungspflege findest Du zum Beispiel auf der Seite http://www.humanis-pflege.de/verhinderungspflege.html

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren