Wie wirkt Bioflorin bei Bauchkrämpfen?

Seit drei Tagen habe ich starke Bauchkrämpfe, nicht durchgehend, sondern immer mal wieder zwischendurch. Die Krämpfe halten so circa eine halbe Minute an und verschwinden dann wieder. Wenn ich Milchprodukte gegessen habe, treten die gleichen Krämpfe auf, weil ich eine Laktose-Intoleranz habe. Aber ich habe schon seit einer Woche keinen Joghurt, oder ähnliches gegessen. Seit 4 Tagen bin ich schon nicht mehr zur Toilette gegangen, ich fühle mich ziemlich krank. Heute morgen war ich beim Arzt und habe ihm meine Symptome geschildert. Er verschrieb mir das Mittel Bioflorin, obwohl ich das Gegenteil von Durchfall habe. Es soll angeblich auch gegen Bauchkrämpfe wirken. Wer kennt Bioflorin? Hilft es wirklich gegen starke Bauchkrämpfe? Hat jemand Erfahrung mit diesem Mittel und kann darüber berichten? Ihr würdet mir einen großen Gefallen tun. Vielen Dank! Gruß basslisa

Antworten (2)

Bei Durchfallerkrankungen ist Bioflorin sehr empfehlenswert. Es baut die angegriffene Darmflora sanft wieder auf.

Bioflorin

Bioflorin hilft bei Darmerkrankungen und wird von Ärzten oft verschrieben. Man sollte als Patient etwas Geduld haben, bis die Wirkung sich durchsetzt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren