Wird beim Handball häufiger die Zonen- oder Manndeckung gespielt - was ist effektiver?

Handball ist ja ein wahnsinnig schnelles Spiel und jeder Spieler muss fast jede Position spielen können. Beim Abwehrverhalten gibt es die Zonendeckung und die Manndeckung. Was wird denn häufiger angewendet und welche Methode ist effektiver?

Themen
Antworten (1)
Mann oder Zonendeckung

Hallo,

die richtige Abwehr ist je nach Gegner und Spielverlauf richtig oder falsch. Hier kann man keine Grundaussage machen. Hast Du einen Gegner der viel mit Einläufern und einem starken Kreisläufer spielt, ist sicherlich eine 6:0 Abwehr (alle Abwehrspieler stehen hinten am Kreis) richtig. Hat der Gegner einen starken Rückraum kann die 4:2 Abwehr richtig sein (die beiden Halbspieler stehen etwas vorgezogen). Hast Du beim Gegner einen Spieler der das gesamte Spiel bestimmt, dann kann eine gezielte Manndeckung die Lösung sein. Du siehst es kommt auf viele Dinge an welche Abwehr richtig ist. Natürlich kommt es auch darauf an wie gut Deine Mannschaft ist. Seit ihr eher langsam dann solltet ihr mehr 6:0 spielen, da bei den anderen Varianten sehr viel und schnell gelaufen.

Wichtig ist als eine gute Abwehr das ihr nicht reagiert sondern agiert. Sprich Du stehst so zu Deinem Gegenspieler, dass Du ihm vorgibst wo laufen soll. Dies ist natürlich immer zum schlechtesten Winkel zum Tor.

Gruß Thomas

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren