Wird die Wirkung eines Wärmepflasters durch Saunagänge beeinflußt?

Seit einigen Tagen muß ich ein Wärmepflaster tragen. Nun steht der monatliche Saunagang mit meinen Freunden an und daran möchte ich gerne teilnehmen. Muß ich das Pflaster vorher entfernen oder wird die Wirkung durch die Saunagänge nicht beeinträchtigt? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? gruß, Mainzel

Antworten (2)

Salben sind definitiv besser als Wärmepflaster.

Wenn man in die Sauna geht, dann sollte man kein Wärmepflaster tragen. Das kann sich so sehr aufheizen, daß es sogar zu Verbrennungen auf der Hautstelle kommen kann. Außerdem kann sich das Wärmepflaster durch die Hitzeeinwirkung in der Sauna auch auflösen und dann kommen die kleinen Partikelchen, die sich im Inneren des Wärmepflasters befinden mit der Haut in Kontakt und das können dann durchaus Verbrennungen ersten Grades werden, da die Wärmepflaster mit Kohle aufgefüllt sind oder so was ähnlichem, was sich eben extrem stark erhitzt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren