Kann Hautlotion die Wirkung von Wärmepflastern behindern?

Gegen meinen Nackenverspannungen habe ich mir ein Wärmepflaster gekauft. Nach dem Duschen möchte ich es anbringen. Darf ich nach dem Duschen noch meine Hautlotion auf meine Haut einreiben oder kann das die Wirkung des Plasters beeinträchtigen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Mimmi

Antworten (1)

Wenn die Lotion genügend Zeit hat, um in die Haut einzuziehen, dann dürfte das kein Problem sein. Nur geht es nicht, dass die Haut noch ölig ist und man dann ein Wärmepflaster darüberklebt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren