Yoga gegen Schnupfen, dass ist doch quatsch oder?

Oder, dass kann ich nicht glauben! Aber ich hab´s gelesen und möchte wissen was Ihr davon haltet. Wenn Ihr meint das hilft, ich würd´s sogar mal ausprobieren!

Eure Emma

Antworten (7)
Zur Klarstellung!

Jede Art von "leichten" Sport wie Joga hilft bei Erkältung; schon die täglich 10 km sind meist genug Sport um mit einer Erkältung schneller fertig zu werden.
Sport der hilft ist z.B.: Gehen, Joggen, Joga.
Sport der negativ ist z.B.: Kraftsport, Rennen/Laufen/Sprinten, Fahrrad fahren mit >25km/h.

yoga_wanderer

Hallo, also ich denke schon das Yoga fördernd für die Gesundheit ist, immerhin schenkt man seinem Körper viel Entspannung und reagiert auch auf schmerzempfindliche Stelllen. Verhindern kann es eine Erkältung wohlmöglich nicht aber sicherlich mindern.

Bei mir hat Yoga nicht nur das gesamte Immunsystem gestärkt, sondern auch meine Rückenprobleme gelöst.
Drei mal Wöchentlich mache ich Training. Das hilft.

Grüße

Eine persönliche Erfahrung

Möchte ich mit Euch teilen. Yoga hat zwar nicht direkt meinen Schnupfen beseitigt. ABER beim Yoga atmet man über längere Zeit (2 Stunden in meinem Fall) sehr tief und bewusst. Das macht man im Alltag leider nicht. Davon ist dann auch der Schnupfen erstmal weg und der höhere Sauerstoffanteil wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus.

Nasendusche und Emser Salz hilft gegen Schnupfen

Möglicherweise geht es gar nicht direkt um bestimmte Körperhaltungen und Atemübungen, sondern um die Nasenspülungen mit Salzwasser. Die kennt man aber nicht nur beim Yoga, sondern mittlerweile auch bei uns. In der Apotheke kann man sich eine Nasendusche kaufen und dazu gleich Emser Salz in einzelnen Portionen verpackt. Damit spült man seine Nase bei Bedarf gründlich durch.

Wechselatmung hilft gegen Schnupfen

Ich glaube, da geht es um die sogenannte Wechselatmung. Dabei wird jeweils ein Nasenloch zugehalten und über das andere die Luft eingeatmet. Das hilft, wenn ein Schnupfen im Anmarsch ist. Außerdem kann man mit dieser Übung auch sein Nervensystem beruhigen. Deshalb mache ich die Wechselatmung regelmäßig vor dem Schlafengehen.

Yoga hilft gegen viele Erkrankungen

Hallo Emma, beim Yoga werden alle Organe des Körpers beeinflusst. Also warum sollten die Asanas und Pranayamas nicht auch das Immunsystem beeinflussen können und auf diesem Weg vor Schnupfen und anderen Infektionskrankheiten schützen können?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren